Wie lange man ein elektronisches Gerät besitzt, hängt nicht zwingend mit dessen Lebensdauer zusammen. Denn oft werden noch voll funktionstüchtige Geräte lange vor ihrem Ableben entsorgt oder weiterverkauft. Dafür verantwortlich sind unter anderem das sich rasant ändernde Angebot und der niedrige Preis. So gibt es gefühlt alle paar Monate Fernseher, Waschmaschinen, elektrische Zahnbürsten oder Smartphones, die vermeintlich besser sind als die, die man bereits besitzt.

Ob Kaffeemaschine, Handmixer oder Smartphone – verwenden Sie Ihre Geräte, bis sie kaputt sind?
Foto: Julia Nichols Getty Images

Nachhaltig ist dies freilich nicht. Trotzdem greifen viele Menschen oft zu neuen Produkten – einerseits aufgrund der besseren Funktionen oder der Optik, andererseits weil Geräte tatsächlich kaputt sind und eine Reparatur zu kompliziert oder zu teuer erscheint. Dieser User berichtet:

Dass vor allem bei Handys die schnell überholte Technik eine Rolle spielt, meint dieser User:

Wie ist das bei Ihnen?

Wie lange besitzen Sie Geräte im Schnitt, bevor Sie diese entsorgen? Versuchen Sie vorab, diese zu reparieren? Was spricht für, was gegen einen Neukauf? Und welches Gerät besitzen Sie schon ewig? Diskutieren Sie im Forum! (mawa, 8.4.2021)