Sam Reinhart (rechts) durfte seinen Hattrick bejubeln.

Foto: Reuters/Timothy T. Ludwig/USA TODAY Sports

New York – Dank einem Hattrick von Sam Reinhart und einem starken NHL-Tormann-Debüt von Ukko-Pekka Luukonen mit 36 Paraden haben die Buffalo Sabres am Freitag (Ortszeit) in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga die Boston Bruins mit 6:4 besiegt. Zwar ist das Play-off für Buffalo kein Thema mehr, zumindest haben die Sabres aber die zuletzt sechs Siege währende Serie der Bruins beendet.

NHL

Bei den Minnesota Wild setzte der russische Nationalspieler Kirill Kaprizow seine tolle Rookie-Saison mit zwei Treffern fort und führte sein Team zum 4:2-Sieg bei den Los Angeles Kings. (APA, Reuters, 24.4.2021)

Ergebnisse der National Hockey League (NHL) vom Freitag:
Chicago Blackhawks – Nashville Predators 1:3
Los Angeles Kings – Minnesota Wild 2:4
Buffalo Sabres – Boston Bruins 6:4
New York Rangers – Philadelphia Flyers 4:1
Calgary Flames – Montreal Canadiens 4:2