[Inland] Tiroler Machtspiele in Krisenzeiten. Während Tirol im Zeichen eines erneuten Skandals rund um Corona-Tests steht, sichert Landeshauptmann Günther Platter langfristig seine Position gegen interne Konkurrenz ab.

Test-Chaos in Tirol? Vor 14 Tagen wurden vom Labor Ralf Herwigs für Tirol extrem viele Verdachtsfälle von B.1.1.7+E484K gemeldet. Wie weit diese Zahlen danebenlagen, wird gerade ermittelt.

[Wirtschaft] Ins AMA-Gütesiegel sollen mehr Ökologie und Tierwohl rein.

[International] Triumph für Boris Johnson am Wahl-Superdonnerstag zu erwarten.

[Video-Interview] Matthias Heine: "Die Angst vor dem Sprachverfall durch Jugendsprache ist ein neueres Phänomen".

[Kultur] Experten zu umstrittenem Lueger-Denkmal: "Die Statue am Sockel muss weg".

[Kommentar der anderen] Sobotka und sein U-Ausschuss-Plan: Gefährliches Spiel mit dem Feuer!

[Blog] Die vergessenen Schülerinnen und Schüler der Coronapandemie.

[Wetter] Mit einer straffen westlichen Strömung ziehen nördlich des Alpenhauptkammes im Tagesverlauf viele dichte Wolken durch, die vereinzelt auch Regenschauer bringen, vor allem aber im Grenzgebiet zu Bayern und Tschechien. Gegen Abend setzt schließlich von Westen verbreitet Regen ein. Die Sonne zeigt sich hier insgesamt nur wenig. 3 bis 14 Grad im Schnitt.

[Zum Tag] 1848: Die körperliche Züchtigung wird in Preußen abgeschafft.