Virgil van Dijk wird wie zuletzt bei Liverpool so auch bei der EM nur Zuschauer sein.

Foto: Reuters/Jon Super

Liverpool – Österreich-Gegner Niederlande muss bei der Fußball-EM (11. Juni bis 11. Juli) ohne Liverpool-Topverteidiger Virgil van Dijk auskommen. Der 29-Jährige teilte am Mittwoch mit, dass er auf die EURO verzichte, um sich vollständig auf die Reha nach seiner Knieverletzung zu konzentrieren. Van Dijk war wegen eines Kreuzbandanrisses im rechten Knie Ende Oktober operiert worden.

"Ich habe mich entschieden, nicht zur EM zu fahren und stattdessen in die letzte Phase meiner Rehabilitation während der Saisonpause zu gehen", wurde der Innenverteidiger im Interview auf der Liverpool-Website zitiert. Die Niederländer empfangen am 17. Juni (21.00 Uhr) in Amsterdam das ÖFB-Team, das in der Gruppe C in Bukarest noch gegen Nordmazedonien (13. Juni) und die Ukraine (21. Juni/jeweils 18.00 Uhr MESZ) spielt. (APA/Reuters, 12.5.2021)