Noch bevor die Reise Richtung Süden losgehen kann, gibt es im Freundes- trio Diskussionsbedarf: Eric Nantchouang, Salif Cissé und Édouard Sulpice in der Komödie "Ein Sommer zum Verlieben", Arte, 20.15 Uhr.

Foto: Geko Films / Arte France

18.30 MAGAZIN

Mayrs Magazin – Wissen für alle Günther Mayer, Leiter der ORF-Wissenschaftsredaktion, startet mit einem neuen Magazin, das wöchentlich Einblicke in neue Erkenntnisse aus der Welt der Forschung präsentieren und dabei Gerüchte und Fake-News nachvollziehbar entlarven will. Bis 18.51, ORF 2

19.40 REPORTAGE

Re: Die Schatzis kommen – Hochzeitsfieber im Kosovo Shemsije Dërmaku ist Hochzeitsplanerin in Prishtina und kann gut davon leben. Der Großteil ihrer Kunden sind "Schatzis": So bezeichnen die Einheimischen Menschen, die aus dem Kosovo ausgewandert sind und heute regelmäßig Geld in die Heimat schicken. Bis 20.15, Arte

20.15 KOMÖDIE

Ein Sommer zum Verlieben (A l’abordage, F 2020, Guillaume Brac) Der 20-jährige Félix (Eric Nantchouang) beschließt, Alma, in die er sich gerade verliebt hat, mit seinen Kumpanen in den Urlaub im Süden Frankreichs nachzureisen. Ein kleiner Autounfall sorgt für Komplikationen. Komödie über Freundschaft und Liebe von Guillaume Brac (Tonnerre).Bis 21.50, Arte

22.30 HITCHCOCK

Das Fenster zum Hof (Rear Window, USA 1954, Alfred Hitchcock) Fotograf L. B. Jeffries (James Stewart) schaut, wegen eines Beinbruchs an den Rollstuhl gefesselt, in andere Fenster und wittert ein Verbrechen. An seiner Seite: Grace Kelly als Verlobte und Thelma Ritter als Krankenschwester. Im Anschluss an Alfred Hitchcocks selbstreflexives Meisterwerk steht mit Frenzy ein bitterböser Thriller, entstanden gegen Ende der Karriere des Meisterregisseurs, auf dem Programm. Bis 0.20, BR

22.45 EXPERIMENTALFILM

Daft Punk’s Electroma (USA 2006, Guy-Manuel De Homem-Christo, Thomas Bangalter) Im Südwesten der USA steigen die zwei Roboter Hero #1 und Hero #2 in einen Ferrari dem Kennzeichen "HUMAN" – der Anfang einer Reise, während der das French-House-Duo Daft Punk Fragen nach dem Wesen von Freundschaft und Andersartigkeit aufwirft.

Bis 23.55, Arte

23.00 COMICVERFILMUNG

Hulk (USA 2003, Ang Lee) Wissenschaftersohn Bruce Banner hat nicht nur mit den Auswirkungen der illegalen Forschungen seines Vaters zu kämpfen.Regisseur Ang Lee nimmt seinen giftgrünen Helden, der sich selbst nicht wiederkennt, ernst. Das Ergebnis ist eine der nach wie vor besten Comicverfilmungen überhaupt. Bis 1.30, Puls 4