Liebe Leserin, lieber Leser,

Am Freitag wurde das US-amerikanische IT-Unternehmen Kaseya Opfer eines Ransomware-Angriffs, heute meldet die Supermarktkette Coop Schweden, dass sie 800 Filialen aufgrund der Attacke schließen musste, da die Kassensysteme ausgefallen waren. A1 sorgte mit einer Gebühr von 15 Euro, für den Upload des grünen Passes in die Smartphone-Wallet, für einen Aufschrei im Netz und wir haben uns mit Leicas monochromen Digitalkamera auf die Suche nach dem Reiz beschränkter Möglichkeiten gemacht.

Viel Vergnügen beim Lesen!

800 Supermarkt-Filialen in Schweden nach Cyberangriff geschlossen

Grüner Pass: A1 verlangte 15 Euro für Upload in Smartphone-Wallet

Monochrome Faszination oder Warum sich Fotografen selbst einschränken sollten

Rückblick auf den Mobile World Congress 2021: Ein bisschen wie Schrödingers Katze

"Legend of Zelda: Skyward Sword": Remaster soll weniger nervig werden

Erster Blick auf "Elex 2": Neue Kämpfe, alte Formel

Rund 40 Firmen von Cyberattacke auf US-IT-Firma Kaseya betroffen

Whatsapp lässt Nutzer Videoqualität bald manuell einstellen