[Inland] Bundeskanzler Sebastian Kurz und Partnerin Susanne Thier erwarten ihr erstes Kind

Blümel-Akten: Opposition will brisante neue E-Mails entdeckt haben

[Analyse] Wird aus dem Grummeln in der SPÖ ein Parteiputsch?

[Ausland] Afghanistan fordert vorübergehenden Abschiebe-Stopp aus Europa

Baerbock lässt ihr Heinrich-Böll-Stiftung-Stipendium prüfen

KZ-Überlebende Esther Bejarano als eine der letzten Zeuginnen ist tot

Nach Attentat in Haiti: Übergangs-Präsident Lambert vom Senat gewählt

[Panorama] Der Kampf der mächtigen Allianz um den Lobautunnel

Die Rekonstruktion eines Verbrechens: Leonies letzte Stunden

Elefantenmädchen Kibali im Tiergarten Schönbrunn plötzlich verstorben

[Wetter] Eine Schauer- und Gewitterzone überquert im Laufe des Tages langsam Österreich, wobei manche Regionen aber voraussichtlich wieder weitgehend trocken bleiben können. Sonnige Phasen sind im Osten eher vormittags und im Westen eher nachmittags zu erwarten. Der Wind weht mäßig, teils auflebend, hauptsächlich aus West bis Nordwest. Frühtemperaturen 13 bis 19 Grad, Tageshöchsttemperaturen 23 bis 30 Grad.

[Zum Tag] Heute ist Internationaler Tag der Weltbevölkerung. Die Vereinten Nationen erwarten 2050 etwa 9,7 Milliarden Menschen auf dem Globus.