Torschütze Christoph Knasmüllner freut sich.

Foto: AP/Punz

Wien –Einen 2:1-Sieg von Rapid gegen Sparta Prag live aus Wien konnten Fußballfans am Dienstagabend auf ORF 1 verfolgen. Die erste Halbzeit, in der Rapid nicht nach zwei Minuten und 20 Sekunden ein Tor von Ladislav Krejci kassierte, sahen im Schnitt 342.000 Zuschauer bei einem Marktanteil von 14 Prozent.

In der zweiten Halbzeit, in der Christoph Knasmüllner mit zwei Toren das Spiel zugunsten von Rapid drehte, waren im Schnitt 342.000 Zuschauer mit dabei. Das entspricht einem Marktanteil von 18 Prozent. (red, 21.7.2021)