Matthew Hoppe ließ Andre Blake im Tor von Jamaika keine Chance.

Foto: AFP/Getty/Ron Jenkins

Arlington/Virginia – Gastgeber USA und die kanadische Fußball-Nationalmannschaft komplettieren das Halbfinale beim Gold Cup. In der Runde der besten Acht erzielte der bei Schalke 04 engagierte Matthew Hoppe für die USA gegen Jamaika mit seinem ersten Länderspieltreffer (83.) das Tor des Tages zum 1:0 (0:0).

Zuvor hatte Kanada gegen Costa Rica beim 2:0 (1:0) keine große Mühe. Junior Hoilett (18.) und Stephen Eustaquio (68.) trafen in Arlington/Virginia, wo beide Partien des Tages stattfanden.

Im Halbfinale am Mittwochabend (Ortszeit) treffen die von Gregg Berhalter trainierten US-Amerikaner auf den Gaststarter und nächsten WM-Ausrichter Katar. Titelverteidiger und Rekordsieger Mexiko bekommt es mit den Kanadiern zu tun.

Der Gold Cup, die Kontinentalmeisterschaft von Nord- und Zentralamerika sowie der Karibik, endet am 1. August mit dem Finale in Paradise/Nevada. (sid, 26.7.2021)