Zwischen den Erwartungen der Politik und den Verpflichtungen des ORF muss Neo-General Roland Weißmann balancieren.

Foto: APA / Roland Schlager

Hier sind die Mediennews vom Sonntag:

Der neue ORF-Chef in klassischer Sandwichposition – Der neue ORF-Chef Roland Weißmann wird mit Argusaugen beobachtet, ob er die Unabhängigkeit des ORF wahrt – oder die Wünsche der Politik befriedigt

"ZackZack": SPÖ will Schritte gegen "Einschüchterungsklagen" – Mediensprecher Leichtfried: Die Klage der Signa-Holding von Investor Rene Benko gegen "ZackZack" sei eine "typische 'Slapp'-Klage"

Endlich einer ohne Parteibuch: Weißmann als ORF-Chef – "Hallelujah, Roland Weißmann!", jauchzte Michael Jeannée in der Donnerstagausgabe: "Ich heiße Sie willkommen"

Schirrmacher-Medienpreis: Sebastian Kurz hält Laudatio auf US-Investor Peter Thiel – Österreichs Kanzler sei von Thiel gebeten worden, die Preisrede zu halten

Musikdoku "Summer of Soul" auf Disney+: Black Woodstock in Harlem – Questlove hat bisher nicht gesehenes Archivmaterial einer Konzertserie im Sommer 1969 zu einer faszinierenden Dokumentation verwoben

Nicaragua geht gegen letzte regierungskritische Zeitung vor – Präsident Ortega begründet das Vorgehen gegen Opposition mit Anti-Terror-Kampf

Abba, Blues Brothers, Shrek – TV-Tipps für Sonntag – Anton Bruckner – Das verkannte Genie, 12 heißt: Ich liebe dich, Begabt – Die Gleichung eines Lebens, Die Bourne-Verschwörung – dazu die Radiotipps

Wir wünschen noch einen schönen Abend!