[Corona-Liveticker] FPÖ-Abgeordnete Belakowitsch sorgt mit "Impfschaden"-Sager für Empörung

[ÖVP] Regierungsumbildung: Die Logik der schwarzen Macht

[Pro und Kontra] Neuwahlen jetzt?

[Corona] Was der Gesetzesentwurf zur Impfpflicht vorsieht

[Video] Aufmarsch von Krampussen und Maßnahmen-Verweigerern in Kufstein

[Rüstung] Umsätze von Waffenproduzenten weltweit trotz Pandemie gestiegen

[Wirtschaft] Wiener Verpackungsunternehmen Coveris hat Börse im Visier

[International] Myanmars Ex-Regierungschefin Suu Kyi zu vier Jahren Haft verurteilt

[Begegnung] Besuch beim Nikolo: "Den Krampus lehne ich ab!"

[Forschung Spezial] Zyklotron soll schärferen radioaktiven Blick in den Körper erlauben

[Schokoladenindustrie] Was der Schokonikolo mit Kinderarbeit zu tun hat

[Wohngespräch] Architektin Reisinger-Schöbel: "Wir sind kein Schuhauszieher-Haus"

[ALBUM-Adventkalender: Tür 6] "100 Kinder": Das Kinder-Welt-Dorf

[Wetter] Südlich des Alpenhauptkammes scheint die Sonne den ganzen Tag neben einigen dichteren Wolken häufig. Weiter im Norden und Osten startet der Tag hingegen noch mit Restwolken. Vor allem im Stau der Alpen zwischen Vorarlberg und dem Mostviertel schneit es noch zeitweise. Im Tagesverlauf lässt der Niederschlag aber allmählich nach und die Wolkendecke lockert mehr und mehr auf. Trüb bleibt es lediglich an der Alpennordseite zwischen dem oberösterreichischen Seengebiet und dem Mostviertel sowie auch im Wald- und Mühlviertel. Hier können auch noch bis zum Abend letzte Schneeflocken fallen. Die vorherrschende Windrichtung ist Nordwest. Aus ihr weht der Wind schwach bis mäßig, im Wiener Becken und in den Föhnstrichen an der Alpensüdseite auch lebhaft. Die Frühtemperaturen minus 5 bis plus 3 Grad, die Tageshöchsttemperaturen 0 bis 6 Grad.

[Zum Tag] 1992: Die Schweizer lehnen mit 50,3 % Nein-Stimmen den Beitritt der Schweiz zum Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) ab.