Wieder ist ein Jahr vorbei, zumindest fast. Zeit, das Geschehene Revue passieren zu lassen – und das Gelesene. Die Stunden, die man auf dem Sofa, in der U-Bahn, am Strand oder im Schrebergarten lesend verbrachte, waren zumeist gut investiert. Manche der Bücher, mit denen man dieses Jahr seine Zeit verbrachte, blieben aber besonders deutlich in Erinnerung: Das seit ewigen Jahren ungelesene Buch im Regal, die vielgelobte Neuerscheinung, der Klassiker, zu dem man alle paar Jahre zurückkehrt, oder das Kinderbuch, das man Abend für Abend seinen begeisterten Kindern vorliest.

Buchgadse 2021.
Foto: getttyimages/istockfoto/vladans

Welches Buch hat Sie in diesem Jahr besonders beeindruckt?

Was hat Ihnen daran besonders gut gefallen? Welche anderen Bücher des Autors oder der Autorin können Sie Einsteigern empfehlen? Tauschen Sie sich im Forum aus! (aan, 9.12.2021)