Auch Honda hat mit dem Jahreswechsel auf 2022 zu kämpfen.

Foto: Adnan Abidi/Reuters

Der Jahreswechsel sorgt weiterhin für technische Probleme. Neben weltweiten Mail-Ausfällen auf Microsofts Exchange-Servern und fehlendem Warmwasser in Tausenden Kärntner Haushalten haben auch zahlreiche ältere Honda-Autos den Sprung ins Jahr 2022 nicht geschafft. Die Datumsanzeige zeigt seit 1. Jänner das Jahr 2002 an und lässt sich offenbar auch manuell nicht ins richtige Jahrzehnt bewegen.

2002 statt 2022

Wie ein Blick in diverse Honda-Foren weltweit zeigt, dürften ältere Modelle aus den Jahren 2006 bis 2014 von dem Fehler betroffen sein. Die Uhren im Display springen bei jedem Aus- und Einschalten des Autos immer wieder von 2022 auf 2002 zurück, selbst wenn die Wagenbesitzer das Datum neu einstellen.

Honda hat die Probleme bereits bestätigt, reagierte regional aber unterschiedlich. Während Honda USA mitteilte, dass die Probleme sich im August 2022 von selbst beheben sollten, da sich die Systeme dann offenbar selbst korrigieren, teilte der Autohersteller in Großbritannien mit, dass man bereits an einer Lösung des Problems arbeite. Stehe das Update zur Verfügung, werde man die Honda-Händler verständigen.

GPS verantwortlich?

Welcher Fehler für die Reise 20 Jahre in die Vergangenheit verantwortlich ist, bleibt unklar. Ein findiger Autobesitzer bemühte allerdings die Diagnosesoftware des GPS-Navigationssystems und fand heraus, dass dessen Datum genau 1024 Wochen in der Vergangenheit und eben im Jahr 2002 angezeigt wurde.

Offenbar ist das GPS-System so ausgelegt, dass es nach 1024 Wochen wieder von vorne mit der Zählung startet. Software-Programmierer müssen das berücksichtigen und entsprechende Schritte setzen, damit verbundene Systeme wie etwa Uhren oder Datumsanzeigen nach Erreichen des Gesamtzyklus nicht durcheinander gebracht werden. Bei den Honda-Modellen dürfte dies verabsäumt bzw. unsauber programmiert worden sein, falls tatsächlich das GPS-System hinter den Problemen steckt.

Honda ist nicht das erste Mal von einem derartigen Problem betroffen. Bereits in 2017 sprangen Modelle aus den Jahren 1999 bis 2004 auf das Jahr 1998 zurück und blieben bei der Anzeige 0:00 stecken. (step, 09.01.2022)