Hier liefert derStandard.at/Etat Etatwechsel in der Kommunikationsbranche im Überblick. Grob sortiert nach Kalenderwochen, in denen die Infos einlangten. Quellen: Presse- und eigene Infos, andere Branchendienste wie Horizont.at und medianet.at. Wenn Sie Infos für uns haben, bitte ein Mail an etat@derstandard.at schicken.

April 2024

Mit Anfang 2025 wird in Österreich das neue Pfandsystem auf Einweggetränkeverpackungen eingeführt. GGK MullenLowe konnte gemeinsam mit ihren beiden Partnern, der PR-Agentur Purtscher Relations und dem Media-Experten IMCG Holding GmbH, die öffentliche Ausschreibung der EWP Recycling Pfand Österreich GmbH für sich entscheiden und ist ab sofort für die Informationskampagne verantwortlich. Ziel sei es, alle Personen in Österreich zu erreichen und über das neue Pfandsystem zu informieren.

Die Wiener Agentur Dodo hat den Kreativetat von dm in einem mehrstufigen Pitch gewonnen. In der strategischen Markenführung und Kampagnenkreation arbeitet dm drogerie markt künftig mit der Wiener Kreativagentur von Katharina Maun und Georg Feichtinger zusammen, teilt dm mit. Der Gesamtetat umfasst die Konzeption und Durchführung von Marken-, sowie Themenkampagnen, TV-Produktionen und internationalen Shootings, die Übernahme der klassischen Werbeagenden und die Führung der bestehenden dm Agenturen im Digital- und Mediabereich. Betreut wird die gesamte dm Teilgruppe Österreich und Verbundene Länder (dazu zählen Ungarn, Tschechien, Slowakei, Slowenien, Kroatien, Serbien, Bosnien-Herzegowina, Rumänien, Bulgarien, Nordmazedonien und Italien).

Rosam.Grünberger.Jarosch & Partner berichtet von einem sportlichen Neukunden: Der Österreichische Skiverband (ÖSV) lässt sich in Sachen Nachhaltigkeit sowie in den Bereichen Kommunikation und Public Affairs von der großen österreichischen Agentur beraten. Erste Maßnahme laut Agentur: ein Zukunftsprogramm namens "Future:Focus:Ski-/Snowboardsport" soll mit Stakeholdern Vorschläge und Forderungen um die Themen nachhaltiger Ski- und Snowboardsport sowie leistbarer Wintersport erarbeiten wird.

März 2024

Max Haupt-Stummer startet neues Design- und Kommunikationsbüro, der Name: strand.wien. Nach der Trennung von seinem sections.d-Geschäftspartner Robert Jasensky im Februar dieses Jahres startet Haupt-Stummer nun ein neues Unternehmen. "Das Ende einer so langen, erfolgreichen Partnerschaft bedaure ich natürlich", sagt Haupt-Stummer dazu, "doch manchmal muss man im Leben klare Entschlüsse fassen, um neue Wege in die Zukunft frei machen zu können. Wir leben heute in Zeiten, in denen kleine, flexible und bewegliche Unternehmen in unserer Branche mehr gefragt sind denn je". Für digitale Lösungen hat er Maximilian Haussmann ins Boot geholt hat.

Gutmann Private Bankers und die Agentur Demner, Merlicek & Bergmann / DMB. gehen mit einem neuen Markenauftritt der Privatbank an den Start. Die Kampagne lädt an Touchpoints in Wien, Linz und Salzburg dazu ein, sich eine Frage zu stellen: Bin ich noch bei der richtigen Bank? Oder ist es Zeit für einen Wechsel?

Demner, Merlicek & Bergmann / DMB. entwickelte einen neuen Markenauftritt für Gutmann Private Bankers.
Demner, Merlicek & Bergmann / DMB. entwickelte einen neuen Markenauftritt für Gutmann Private Bankers.
DMB

"Falstaff"-Herausgeber Wolfgang Rosam hat seine Anteile an der PR-Agentur Leisure wieder abgegeben. Die Anteile halten nun wieder zu je 50 Prozent die Agenturgründer Alexander S. Khaelss-Khaelssberg und Wolfgang Lamprecht wie vor 2020, als Rosam bei der Agentur eingestiegen ist. Warum das? Khaelss-Khaelssberg auf Anfrage über die Trennung: "Es war eine schöne gemeinsame Zeit und wir bleiben freundschaftlich verbunden und wünschen einander nur das Beste." Rosam wiederum erklärt auf Anfrage: "Eine PR-Agenturbeteiligung wie Leisure passt nicht mehr zu meiner 'Falstaff'-Zukunfts-Strategie. Ich habe ja auch an meiner eigenen Ex-Agentur nur mehr 19 Prozent und ziehe mich aus der PR endgültig zurück, um mich zu 100 Prozent auf die 'Falstaff"-Zukunft und dessen Internationalisierung zu konzentrieren!" Rosam hat gerade am Mittwochabend den ersten Falstaff-Restaurantguide in Stockholm unter dem Titel "Best Restaurants of Sweden" vorgestellt. Rosam berichtet von einem "Riesenerfolg".

Schütze Public Results gewinnt den PR-Etat von Magenta Telekom. "Wir werden Magenta dabei unterstützen, mit maßgeschneiderten Strategien sowohl die Präsenz als auch die öffentliche Wahrnehmung von Magenta als führender Anbieter von Internet, Mobilfunk, Entertainment und Business-Lösungen in Österreich weiter zu festigen", sagt Geschäftsführer Gregor Schütze.

Hornbach und HeimatTBWA\ gehen mit einem Neuanfang in den Frühling und inszenieren das neue Leben in ihrer Frühjahrskampagne so: Aus einem übergroßen Kokon schlüpft mühsam ein erwachsener Mann, der, torkelnd wie ein neugeborenes Fohlen, von einer Gruppe Gleichgesinnter zur Gartenarbeit begrüßt wird. "Jedes Frühjahr ein neuer Anfang", lautet die Botschaft, die sich am Ende an diesem wahrlich magischen Ort offenbart.

Jedes Frühjahr ein neuer Anfang.
HORNBACH Österreich

Februar 2024

Nach einer Unterlassungsverfügung vor Gericht muss das Unternehmen Tony’s Chocolonely seine Kampagne in Österreich adaptieren. Tony’s Chocolonely hatte zu Beginn des Monats vier Schokoladetafeln gezeigt, die großen Schokoladenherstellern ähneln. Mit dem Ziel, darauf hinzuweisen, dass es im Kakaoanbau unfaire Arbeitsbedingungen gebe. Die faire Alternative sei Tony’s Chocolonely. Daraufhin klagte ein Hersteller.

Kampagne von Tony’s Chocolonely.
Kampagne von Tony’s Chocolonely.
Tony’s Chocolonely

Dentsu Austria übernimmt die Mediabetreuung des Arbeitsmarktservice (AMS), im Rahmen einer EU-weiten Ausschreibung konnte dentsu Austria den Media-Etat des AMS ewinnen. "Ausschlaggebend für die Entscheidung, künftig mit dentsu Austria zusammenzuarbeiten, war neben dem Preis-Leistungsverhältnis auch die hohe Fachkompetenz sowie die spürbare Motivation, mit dem AMS zusammenarbeiten zu wollen," sagt Gudrun Pallierer, Leiterin des Bereichs Öffentlichkeitsarbeit und Marketing beim AMS Österreich.

"Sei rebellisch, auch beim Preis", rät ikea seiner Kundschaft mit Verweis auf eigene Preissenkungen - global mit der neuen globalen Marketingkampagne "Do Try This at Home" ab März und im österreichischen Spin-Off mit dem Aufruf zur preislichen Rebellion. Die globale Kampagne stammt von McCann Spanien.

Mit der Kampagne "Tony’s Faire Alternative" möchte das niederländische Unternehmen Tony’s Chocolonely auf seine fair produzierte Schokolade hinweisen. An zwei Standorten in Wien, dem Heldenplatz und dem Intercontinental Hotel, wurden Guerilla-Projektionen umgesetzt. Die Werbekampagne in Österreich und Deutschland kommt von der Wiener Agentur Union Wagner.

Tony’s Chocolonely.
Tony’s Chocolonely.
Aaron Jiang

Die Wiener Agentur Obscura holt sich den Social Media/Content-Etat von Mercedes-Benz Österreich.

Jänner 2024

Yasmo und Mira Lu Kovacs rappen und singen für die neue Kampagne der "Billa Bio"-Eigenmarke von BBDO Wien. "Kann ich haben" soll Genuss mit gutem Gewissen und Leistbarkeit vermitteln, und das jung. Der Song steht im Zentrum einer gerade gestarteten Kampagne in TV, online und in Print. Billa-Marketing-Leiterin Daniela Schwarz-Knehtl will mit der Kampagne Bio als "selbstbewusst" positionieren und von anderen Biomarken differenzieren.

Aus der neuen
Aus der neuen "Billa Bio"-Kampagne von BBDO Wien.
BBDO Wien

Wie jedes Jahr wirbt der Markenartikelverband mit einer Kampagne für seine Marken, die Kampagne kommt wieder von Demner, Merlicek & Bergmann / DMB. Diesmal ließ der Verband im Vorfeld das Vertrauen in Marken abfragen, ein Ergebnis daraus: bekannten Markenprodukten werde deutlich mehr vertraut als zum Beispiel der Bundesregierung, aber auch der Europäischen Union oder der Kirche. Mariusz Jan Demner, Chairman Demner.Group über die Kampagne 2024: “Die maximale Reduktion der Kampagne ist in Zeiten von totaler Reizüberflutung Grundlage für deren Erfolg, den starken Wiedererkennungswert, die rasche Wahrnehmung, die unübersehbare Präsenz."

Sujet für Nivea
Foto: Markenartikelverband, DMB.
So wirbt der Verband für die Marke Manner.
Foto: Markenartikelverband, DMB.
Freude verbindet der Verband und DMB. mit Ketchup.
Foto: Markenartikelverband, DMB.

Demner, Merlicek & Bergmann / DMB wirbt in Deutschland (und weiter in Österreich) für das österreichische Food-Tech-Unternehmen Neoh mit einer breite Rollout-Kampagne. Thema, klar: Naschen ohne zugesetzten Zucker. Der Claim: "Voll enjoyen, nichts bereuen"

Voll Enjoyen, Nichts Bereuen. - Das ist NEOH.
NEOH

Die Agentur Division 4 entwickelte für Iglo eine neue Kampagne. Sie steht unter dem Motto: "Sag Danke!".

Iglo-Kampagne.
Iglo sagt "Danke".
Division 4

Dezember 2023

Vermarkter Goldbach trennt sich von seiner Digitalagentur dreifive mit Standorten in Zürich, Wien, Konstanz und München und mehr 100 Mitarbeitenden. Das Management-Team der dreifive besteht nun aus den beiden Geschäftsführern Marcel Oppliger und Sascha Frommhund sowie neun langjährigen Head ofs der Agentur. Die Übernahme soll im zweiten Quartal 2024 vollzogen werden. Details der künftigen Gesellschafterstruktur wurden vorerst nicht kommuniziert. Die Veräußerung der dreifive ist als logischer Schritt im Zuge der strategischen Fokussierung der Goldbach Group auf die Vermarktung von Werbung zu verstehen, ließ Goldbach am 22. Dezember verlauten.

Die internationale tätige Star-Troopers-Gruppe übernimmt die Marketingagentur Cayenne: Die Star Troopers Holding GmbH hat mit 1. Dezember als Gesellschafterin eine Beteiligung von 35 Prozent an der Cayenne Marketingagentur GmbH übernommen und stockt diese Beteiligung mit März 2024 mit Übertragung von weiteren Gesellschaftsanteilen auf dann insgesamt 74,9 Prozent auf. Die beiden bestehenden Gesellschafter Lukas Leitner und Wolfgang Übl verbleiben sowohl Gesellschafter als auch Geschäftsführer der Cayenne Marketingagentur, neu in die Geschäftsführung wird Markus Posset, Verwaltungsratspräsident der Star Troopers AG, im Laufe des Jahres 2024 einziehen. Lukas Leitner und Wolfgang Übl wurden im Zuge dieser Hereinnahme eines dritten Gesellschafters bei der Cayenne Marketingagentur im Gegenzug auch bereits Aktionäre der Schweizer Star Troopers AG, der Muttergesellschaft der operativen Beteiligungen der Star-Troopers-Gruppe.

Das von Content Garden am 28. Juli eingereichte Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung wurde am Handelsgericht Wien positiv abgeschlossen. Die Gläubiger stimmten dem Sanierungsplan mit einer Quote von zwanzig Prozent zu.

Mit der neuen Employer Branding-Kampagnenwelle der Uni Wien will dier KTHE I Team Farner zeigen, dass die Universität nicht nur eine der größten, sondern auch eine sehr attraktive Arbeitgeberin ist – in der Wissenschaft und darüber hinaus. Das Motto: "Raum für Persönlichkeiten. Seit 1365."

Employer Branding-Kampagne für die Uni Wien von KTHE I Team Farner.
Employer Branding-Kampagne für die Uni Wien von KTHE I Team Farner.
Foto: KTHE Team Farner

November 2023

Die Wirtschaftskammer Österreich sowie das WIFI Österreich vergeben ihren Mediaetat an Havas Village Wien. Der Etat wurde erstmals nach zehn Jahren neu vergeben, der Entscheidung ging ein mehrstufiges Ausschreibungsverfahren voran.

Oktober 2023

"Heut beiß ich drauf": Die Schokoladenmarke Suchard wirbt in diesem Herbst mit einer Ogilvy-Kampagne, die den persönlichen "Me-Moment" beim Schokoladengenuss zelebriert. Unter dem Slogan "Ich bin dann mal ich" erinnert Suchard mit Sprüchen wie "Kein Muss, nur Nuss" und "Na gut, weil ich’s bin" zur bewussten Auszeit. Unterstützt wird die Kampagne von Promis und Influencern und Influencerinnen wie Bianca Schwarzjirg, Tatjana Kreuzmayr, Elke Rock, Virginia Ernst und Conny Kreuter, die in den sozialen Medien ihren persönlichen Genuss-Moment gönnen.

Suchard-Kampagne
Heut beiß ich drauf: Suchard-Kampagne von Ogilvy.
Suchard / Ogilvy

"Fernsehen wann und wo du willst – live oder zeitversetzt, zu Hause oder unterwegs." Diese Botschaft steht im Zentrum des neuen TV-Spots des ORF-Tochterunternehmens simpliTV. Das Kreativkonzept für den neuen Spot stammt von der Wien-Berliner Agentur Obscura, die mit ihrer hauseigenen Film-Unit TFCITD (The First Cut Is The Deepest) auch für die Umsetzung verantwortlich zeichnet. Regie führte der Deutsche Hauke Hilberg.

Wenn das Leben nur so einfach wäre wie unser Fernsehen
simpliTV

Die Erste Bank startet mit Jung von Matt/Donau eine neue #glaubandich-Kampagne: Burgschauspieler Felix Kammerer verkörpert im TV-Spot den jungen Alfie der sein älteres Ich dazu bewegt, einen unerfüllten Wunsch zu verwirklichen. "Mit dieser emotionalen #glaubandich-Kampagne möchten wir Menschen Mut machen, an ihren Wünschen und Zielen festzuhalten“, sagt Maja Kölich, Marketingleiterin der Erste Bank.

#glaubandich und deine Träume
Wir alle haben Träume, die nur darauf warten, erfüllt zu werden. #glaubandich ▷ https://www.sparkasse.at/glaubandich "Forever Young" performed by ALPHAVILLE (P) 1984 WEA Records/Warner Music Germany Courtesy of WARNER MUSIC Group Germany Holding GmbH. A Warn
Erste Bank und Sparkasse

September 2023

"Choose your Career": Asfinag und Wien Nord Serviceplan entwickelten eine Employer-Kampagne im Gamification-Stil, die um junge Talente der Gen Z wirbt.

"Choose your Career": Neue Asfinag-Kampagne
Foto: Asfinag, Wien Nord Serviceplan

Die Kommunikationsagentur Heroes & Heroines setzte sich im Pitch für den österreichischen Markt durch und übernimmt ab sofort sämtliche PR-Agenden für Samsung Electronics in Österreich.

Unter dem Motto "Keine halben Wahrheiten – Wissen aus erster Hand" entwickelte die Kreativagentur KTHE I Team Farner ein Key Visual für das Online-Wissenschaftsmagazin Rudolphina der Universität Wien. Die Kampagne ist etwa auf dem Uni-Billboard vor dem Hauptgebäude der Uni Wien zu sehen.

Das Sujet hängt auch beim Eingang der Universität Wien.
Das Sujet hängt auch beim Eingang der Universität Wien.
KTHE/Farner

Für den Online-Konsumkredit der UniCredit Bank Austria hat die Agentur Merlicek & Partner mit Tennisspieler Dominic Thiem eine neue Kampagne entwickelt, Thiem tritt dabei mit dutzenden Fröschen auf, die aus Gründen des Artenschutzes computergeneriert wurden. Im Mittelpunkt steht eine Geschichte um den ersehnten Gartenteich als neues Zuhause am Froschwanderweg. Der Film ist ab September 2023 österreichweit zu sehen. Begleitet wird das Motiv von Out-of-home-, Online- und Social-Media-Maßnahmen sowie einem Spot im Hörfunk.

TV Werbung 2023 | Weil manche Ausgaben nicht warten können | Bank Austria x Dominic Thiem
UniCredit Bank Austria AG

Ein Jahr nach dem Tod von Jina Mahsa Amini, der die landesweiten "Frauen, Leben, Freiheit" Proteste im Iran auslöste, startet Amnesty International Österreich gemeinsam mit der Werbeagentur Demner, Merlicek & Bergmann / DMB. die Kampagne "I ran from Iran". Mit Unterstützung prominenter Personen der iranischen Diaspora in Österreich beleuchtet die Kampagne die dramatische Menschenrechtssituation im Iran.

DMB.

Ein Konsortium unter der Leitung von Schatz & Stöber (dahinter stehen Josef Koinig und Andreas Putz mit ihrer neuen Agentur für Markenführung) hat mit Jung von Matt Donau, Netzeffekt und Creators hat eine Ausschreibung der Verbund AG gewonnen. . Gefragt war ein Kommunikationskonzept für alle paid und owned Media Channels, digital und analog, B2C wie B2B. Ein besonderer Schwerpunkt wurde auf ein grundlegendes Konzept für Aufbau und Betrieb eines Brand Control Centers gelegt. Die erste Kampagne wird im Q1/2024 online gehen.

Reporter ohne Grenzen (RSF) setzt sich für Maryna Zolatava ein, eine der bekanntesten Journalistinnen in Belarus, die seit 2021 zu Unrecht inhaftiert ist. Zolatavas Fall ist zum Symbol für die Situation der Pressefreiheit in dem Land geworden, in dem das Lukaschenko-Regime unerbittlich gegen unabhängige Medien vorgeht. RSF mobilisiert mit der weltweiten Postkartenaktion #Free Zolatava für die Freilassung aller 34 derzeit in Belarus inhaftierten Journalistinnen und Journalisten, einschließlich Zolatava.

#FreeZolatava: Weltweite Postkartenkampagne von RSF zur Unterstützung der inhaftierten Journalistin Maryna Zolatava
#FreeZolatava: Weltweite Postkartenkampagne von RSF zur Unterstützung der inhaftierten Journalistin Maryna Zolatava
RSF

dentsu Austria sichert sich den Etat von A1 und führt die über 40 Jahre bestehende Zusammenarbeit seit 1971 fort. Mit dem Etatgewinn ist dentsu weiterhin für die gesamte above-the-line Werbeplanung von A1 verantwortlich, sowohl in der Klassik als auch im digitalen Bereich.

Heimat Wien koppelt wieder aus: Nach der digitalen Content Produktion erna startet nun die zweite Ausgründung aus dem Heimat Wien Netzwerk: das Designstudio Freude. Geführt von Simon Pointner, seit sieben Jahren Creative Director der Agentur. Der Designer führt ab sofort das eigenständige Studio im zweiten Wiener Bezirk. Kunden etwa: Hypo NÖ, cucinaAlchimia, Künstlerhaus Vereinigung, Weingut Heinzl Gettinger, White Hat Studios sowie First Facility und Markenentwicklung für zwei Start-ups.

Die Kommunikationsagentur Momentum betreut erneut den "Tag der Marktkommunikation", diesmal am 11. Oktober 2023, für die Fachgruppe Werbung Wien.

Die Kreativagentur Wien Nord Serviceplan entwickelte zusammen mit der Asfinag eine plakative Informationskampagne zur umfassenden Tunnelerneuerung entlang der A10. Motto: "Sicherheit ist sicher g'scheit".

Das Wiener Scale-up Storebox bietet mit über 290 Standorten in 6 Ländern Lager- und Logistiklösungen im urbanen Raum und gilt damit als führender Selfstorage-Anbieter in Österreich. Gemeinsam mit der Kreativagentur Obscura wurde nun unter dem Motto "Schaff dir Platz!" eine neue Werbekampagne konzipiert, die das Bedürfnis vieler Menschen nach mehr Lebensraum adressiert und wecken soll.

OMD übernimmt ab 2024 exklusiv in Europa und Nordamerika Media für Beiersdorf. In Österreich arbeitet Beiersdorf schon seit Jahren mit OMD zusammen. Digitale Expertise, Daten und Technologie stünden im Mittelpunkt der globalen Media Strategie, lässt die Agentur verlauten. OMD Worldwide ist eine der größten Medienagenturen der Welt. Sie ist Teil der Omnicom-Gruppe mit Hauptsitz in New York und hat bereits in mehreren Märkten weltweit mit Beiersdorf zusammengearbeitet.

Das österreichische Lager- und Logistik-Unternehmen Storebox wirbt in einer neuen Kampagne unter dem Motto "Schaff dir Platz!" in Zusammenarbeit mit Obscura.

Die Agenturgruppe GroupM Austria baut ihr Leistungsangebot aus und geht mit Alice&Rabbit - insightful social media, einer im Unternehmen entwickelten Unit für Social- und Performance-Marketing, an den Start. Das Team steht unter der Leitung von Managing Director Barbara Stadler, bislang Outcomes Content-Leiterin bei Mindshare. Die Unit Alice&Rabbit ist im GroupM Standort Wien eingegliedert und bietet ihre Services national an, informierte die Agentur in einer Aussendung.

Nicola Pohoralek, Barbara Stadler und Andreas Vretscha von der GroupM.
Nicola Pohoralek, Barbara Stadler und Andreas Vretscha von der GroupM.
Niklas Schnaubelt

August 2023

Fühlen wie eine "Rich Bitch" in Linz: Nach dem Motto bewirbt Forafilm in ihrer inzwischen dritten Kampagne für Linz Tourismus mit einem an schrillen Abenteuern reichen Film die oberösterreichische Landeshauptstadt. Protagonist "Otto Normalverbraucher" treibt es da ganz schön bunt an der Donau. Diesmal mit einem Gastauftritt des Linzer Bürgermeisters Klaus Luger.

Prinz von Linz
Als "Prinz von Linz" wird dieser "Otto Normalverbraucher in der oberösterreichischen Hauptstadt nicht superreich, aber reich an Erfahrungen.
Visit Linz

Für die Kommunikation mit Medien und Medienöffentlichkeiten bestellte die Wiener Stadtbrauerei Ottakringer bereits zum Jahreswechsel KTHE I Team Farner. Nach einer Schnupperphase wurde die Zusammenarbeit jetzt besiegelt, teilte die Agentur mit.

Juli 2023

Im Zuge ihrer Kommunikationsoffensive zur Bewerbung des Privatanlegerfonds (UI Petrus Special Situations) zeigt sich Petrus Funds aktuell mit mehreren großen Werbeflächen am Wiener Flughafen. Entwickelt wurde die Markenidentität und das Kommunikationskonzept von der Kreativagentur KTHE | Team Farner.

Werbung am Wiener Flughafen.
Werbung am Wiener Flughafen.
KTHE

Nach mehreren Jahren ohne Lead-Agentur startete die Österreich Werbung im Dezember 2022 in einer europaweiten Ausschreibung die Suche nach einer Full-Service-Agentur, um die Marke ganzheitlich neu auszurichten. Das Rennen hat die Agentur Wien Nord Serviceplan gemacht, wie sie in einer Aussendung mitteilte. Die ersten Ergebnisse der Zusammenarbeit sollen im Frühjahr 2024 zu sehen sein.

Etatgewinn für die Agentur Wien Nord Serviceplan. V.l.n.r.: Christian Hellinger, Martina Bednarik, Markus Mazuran & Astrid Steharnig-Staudinger.
Etatgewinn für die Agentur Wien Nord Serviceplan. V.l.n.r.: Christian Hellinger, Martina Bednarik, Markus Mazuran & Astrid Steharnig-Staudinger.
Andreas Jakwerth/Österreich Werbung

Wien Energie kehrt zu Demner, Merlicek & Bergmann / DMB. zurück. In einem Pitch konnte sich DMB. mit energiegeladenen Ideen durchsetzen und ist ab sofort wieder die Lead Agentur von Wien Energie. Die neue Kampagne soll demnächst starten.

"Das Team von DMB. hat uns mit seiner klaren Markenführung und den kreativen Lösungsansätzen zu unserer Problemstellung vollends begeistert und überzeugt", sagt Astrid Salmhofer, Head of Communications bei Wien Energie. "Wir stehen vor großen Herausforderungen, aber die Chancen sind ebenso groß und wir blicken in eine spannende Zukunft die wir als Wien Energie für und mit allen Wienerinnen und Wienern gestalten möchten. Mit einem gemeinsamen Ziel: unseren Beitrag für die Klimaneutralität bis 2040 zu leisten."

Sebastian Kaufmann, Katharina Schmid, Astrid Salmhofer, Sandra Haiden, Regina Fischer, Jürgen Vanicek
Sebastian Kaufmann, Katharina Schmid, Astrid Salmhofer, Sandra Haiden, Regina Fischer, Jürgen Vanicek (v.l.n.r.)
Foto: Janina Schwarz

Unter dem Motto "Was ich alles kann" entwickelte die Agentur BBDO Wien eine neue Kampagne für Wiener Zucker. Begleitet von einem eigens komponierten Song ist der neue Werbespot seit 10. Juli 2023 zu sehen und wird erstmals länderübergreifend in allen sieben Märkten ausgestrahlt.

Wiener Zucker - Nachbars Marillen
Wiener Zucker

Juni 2023

Demner, Merlicek und Bergmann / DMB. gewann den Pitch für die Einführungskampagne eines neuen Produktes der Österreichischen Lotterien. Das neue Spiel kommt Ende 2023 auf den Markt und wird in den Annahmestellen der Österreichischen Lotterien und auf win2day.at angeboten.

DMB.-Team freut sich über einen Launch-Etat der Österreichischen Lotterien.
DMB.-Team freut sich über einen Launch-Etat der Österreichischen Lotterien.
Foto: David Bastrawos

Elisabeth Römer-Russwurm, Managing Direktorin der Österreichischen Lotterien: "Große Produkteinführungen im Lotteriebereich finden nicht jeden Tag statt, deshalb freuen wir uns, mit DMB. einen erfahrenen Partner für diese spannende Kommunikations-Aufgabe gefunden zu haben. Man hat bereits im Pitch gespürt, wie kreativ, leidenschaftlich und professionell das DMB. Team an die Aufgabe herangegangen ist."

Scholz & Friends Wien hat sich bei einem mehrstufigen Pitch um die Brand-Experience-Entwicklung für Austrian Airlines durchgesetzt. In den vergangenen Monaten sei ein strategisches Konzept für die Weiterentwicklung der Markenpositionierung erarbeitet worden. Ziel war "eine Evolution der Marke und der Markenpositionierung sowie die Ausarbeitung einer Brand Experience Strategie zur Schärfung des Austrian Brand Experience Zielbilds".

Gernot Baumgartner (links) und Sebastian Bayer von Scholz & Friends Wien.
Scholz & Friends Wien

DMB. gewinnt den Etat der Fast-Food-Kette KFC, die in Österreich mit mittlerweile 13 Restaurants vertreten ist. "Wir freuen uns ein Unternehmen mit so viel Tradition bei DMB. begrüßen zu dürfen. Unser Ziel ist es KFC als das Fast Food, das mehr als nur Fast Food ist, auf den Gaumen und in den Köpfen der Österreicher:innen zu platzieren", sagt DMB.-Geschäftsführer Marcello Demner.

Das DMB.-Team wirbt für Fast-Food-Kette KFC.
Das DMB.-Team wirbt für Fast-Food-Kette KFC.
Foto: DMB.

"Schluss mit faulen Ausreden", heißt es in der neuen Kampagne der Werbeagentur UniqueFessler für die MA 48, bei der es um den ökologischen Nutzen des Mülltrennens geht. Zu sehen und hören ist die Kampagne aktuell in ganz Wien auf Plakaten und Citylights, Print, im Hörfunk, Digital /Display Ads, Social Media Ads und in den Videos unserer Tik Tok Talents.

Kampagne der MA 48.
Kampagne der MA 48.
UniqueFessler

Demner, Merlicek & Bergmann / DMB entwickelte eine neue Kampagne für das Wifi. Sie steht unter dem Motto: "Bleib neugierig". Die Kampagne umfasst neben einem TV-Spot, auch OOH, Print, Online und POS-Material. Darüber hinaus wurde von DMB. eine Neugestaltung des Corporate Design des WIFI umgesetzt.

WIFI - Bleib neugierig.
Demner, Merlicek & Bergmann / DMB.

Mai 2023

Im April 2020 starb die damals 27-jährige Salzburgerin Kati Koch in Folge eines schweren Verkehrsunfalls, verursacht von einem Raser. Um Bewusstsein für das Thema zu schaffen, hat das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) gemeinsam mit Katis Mutter, Sabine Koch-Peterbauereinen, einen Spot in Auftrag gegeben. Die Werbeagentur Heimat Wien hat die Stimme von Kati durch künstliche Intelligenz wieder zum Leben erweckt.

KFV
Heimat Wien

Die Wiener PR-Agentur Himmelhoch kommuniziert für Lieferando Österreich und zeichnet für klassische PR, PR-Stunts, Events und Influencer*innen-Marketing des internationalen Konzerns verantwortlich. Außerdem unterstützt Himmelhoch Lieferando bei globalen Kampagnen.

Die Wiener Taschen-Marke Ina Kent feiert 2023 ihren 16. Geburtstag und lanciert zu diesem Anlass im April die Jubiläumskampagne sweet16. Die Motive werden mittels Wildplakatierung oder Flyer in Szene gesetzt. Das Kreativkonzept mit Visuals, Shooting und Layout kommt direkt und in Eigenregie von Ina Kent. Für PR und Wildplakatierung ist die Agentur Heroes & Heroines zuständig.

Foto: Ina Kent

April 2023

Jung von Matt Donau startet die neue Kampagne "Alle wach" für den Ö3-Wecker. Die Bilder zur Kampagne, die in Zusammenarbeit mit dem Fotografen Lukas Gansterer entstanden, porträtieren junge Menschen.

Foto: Jung von Matt Donau

Nach über 20 Jahren bekommt die Stimme der Wiener Städtischen ein Gesicht: Dirk Stermann. In dem Werbespot fragt sich Stermann, welche Krise demnächst bevorstehen könnte, ob ein Eisbad wirklich die passende Gesundheitsvorsorge sei und was ihn wohl im Alter erwarten werde. Umgesetzt wurde die neue Kampagne mit DMB.

Foto: DMB.

Für Gery Keszlers bevorstehende "Austria for Life"-Benefizshow vom Verein LIFE+ konzipierten Demner, Merlicek & Bergmann / DMB. und FLY‘, die Creative Consultancy der Demner.Group, eine Kampagne.

Der Verein LIFE+ veranstaltet am 29. April eine Benefizshow, die die Zuschauer auf eine Reise durch die österreichische Geschichte mitnimmt. Die Gala findet im Wiener Schloss Schönbrunn statt und wird von österreichischen Prominenten präsentiert, wie zum Beispiel Karl Markovics, Kristina Sprenger und Marco Pogo.

Die Erlöse der Show werden an "Österreich hilft Österreich" gehen, eine Initiative die vom ORF und den Hilfsorganisationen Caritas, Diakonie, Hilfswerk, Rotes Kreuz, Samariterbund und Volkshilfe ins Leben gerufen wurde, die auch jene Projekte unterstützt, die Lebensunterhalt, Bildung und psychosoziale Beratung für Kinder und Jugendliche fördern.

Demner, Merlicek & Bergmann / DMB.

George, die Digital-Banking-Lösung von Erste Bank und Sparkasse, ist erstmals für Unternehmen verfügbar. Unter dem Namen George Business startet eine neue, eigenständige Business Banking-Plattform. George Business startet zuerst in Österreich. Zugleich ist geplant, George Business als gruppenweite Plattform in Zukunft in allen Märkten der Erste Group auszurollen. Begleitet wird der Launch mit einer Werbekampagne – entwickelt von Jung von Matt Donau, die Produktion übernahm Zauberberg Productions – mit dem Motto "Willkommen in einer neuen Ära. George Business ist da."

Foto: Erste Bank

"Mit dem Launch von George Business wollen wir eine starke Innovationsbotschaft senden", sagt Mario Stadler, Leiter Group Brand Management & Communications, "deshalb positionieren wir George Business als Gamechanger im Business-Banking. In der Kampagne arbeiten wir mit einer Analogie, die dieser Entwicklung gerecht wird: Ohne George Business wirkt das Geschäftsleben wie von gestern. Genauso, wie die alten 8bit-Computergrafiken, die wir aus unserer Kindheit noch kennen. Aber mit George Business beginnt eine neue Ära des Business-Bankings."

Erste Bank und Sparkasse

In einem Spot wird dargestellt, wie George Business als technologischer Quantensprung, alte 8bit Arbeitsumgebungen in die Gegenwart umwandelt. Die 360-Grad-Kampagne läuft ab sofort in TV, Radio, Online und Out-of-Home.

Merlicek & Partner feiert für Ja! Natürlich das "Bio sei Dank Fest". Im Stil eines Umzugs zeigt die neue Kampagne in einzelnen Themenwägen was gut für Konsumenten und für die Natur ist. Der Klimaschutzwagen – symbolisiert durch Sonne, Regen und Wind – soll zeigen, dass die biologische Landwirtschaft wie Ja! Natürlich sie betreibt, durch geringen CO2-Ausstoß klimaschützend ist.

Foto: Merlicek & Partner

Zum Frühlingsbeginn bringt Vöslauer die neuen Sorten Ingwer-Lemon mit Koffein und Pfirsich-Lime mit Zink auf den Markt. Die Kampagne kommt von Demner, Merlicek & Bergmann / DMB. – sie ist zu sehen auf Digiscreens, Citylights, am POS und online. Die Mediaplanung erfolgte über Media1.

Foto: DMB.

März 2023

Purtscher Relations ist die neue PR-Agentur der Forschungseinrichtung Institute of Science and Technology (ISTA) und begleitet seit Jänner 2023 den Start des neuen Präsidenten Martin Hetzer sowie die nationalen und internationalen Kommunikations- und PR-Agenden.

Für die neue von Czerny Plakolm kreierte Kampagne der Kindernothilfe Österreich kommen nicht wie bisher Testimonials oder erwachsene Patinnen und Patienten zu Wort – sondern die Kinder selbst. Zu sehen ist die Kampagne ab sofort auf Plakaten und in Printmedien in ganz Österreich. Außerdem ist der neue Kindernothilfe-Radiospot ist ab Ende März auf Radiostationen österreichweit im Einsatz.

Die neue Kindernothilfe-Kampagne von Czerny Plakolm.
Foto: Kindernothilfe Österreich / Czerny Plakolm

Die Wiener PR-Agentur Schütze Public Results hat gemeinsam mit der Österreichischen Medienakademie den neuen Lehrgang "PR-Exzellenz" im Rahmen der unternehmenseigenen "Schütze Academy" entwickelt. Das Weiterbildungsprogramm richtet sich an Personen, die bereits im Kommunikationsbereich tätig sind und ihr Wissen und Netzwerk erweitern wollen.

Die Agentur Springer & Jacoby gewinnt erneut einen Wettanbieter als Kunden und betreut seit Jahresbeginn den Etat von HappyBet Sportwetten in Deutschland und Österreich.

Die Wiener Privatbrauerei Ottakringer startet unter dem Motto "Uns kannst du gernhaben!" eine neue Markenkampagne. Sie wurde von der Agentur Obscura entwickelt.

Ottakringer Brauerei

Februar 2023

Die Agentur Schütze Public Results gewann nach einer öffentlichen Ausschreibung den Vierjahres-PR-Etat der Vereinigten Bühnen Wien (VBW). Die Vereinigten Bühnen Wien haben vier Spielstätten – Ronacher, Raimund Theater, Theater an der Wien und Kammeroper. Schütze Public Results will die VBW als international erfolgreiches Unternehmen auf der medialen Bühne präsentieren.

VBW an Schütze: Gregor Schütze (Geschäftsführer Schütze Public Results), Sabine Siegert-Berg (Leitung der Unternehmenskommunikation der VBW), Franz Patay (Geschäftsführer der VBW), Silvia d´Orazio (Seniorberaterin Schütze Public Results). (v.r.n.l.)
Foto: Schütze Public Results

Jänner 2023

Der österreichische Finanzdienstleister Wüstenrot setzt zukünftig auf das Team der Marken- und Mobilisierungsagentur Campaigning Bureau. Die Agentur betreut Etats aus den Bereichen Corporate, NGOs und Politik in Österreich und Deutschland. Unter den Kunden in beiden Ländern: das Österreichische Rote Kreuz, Diners Club, Attensam, REWE, die Brauunion, Tierschutz Austria und die CDU.

Wüstenrot an Campaigning Bureau: Ursula Klugt (Campaigning Bureau), Stefanie Winkler-Schloffer Campaigning Bureau), Susanne Riess-Hahn (Wüstenrot). (v.r.n.l.)
Foto: Wüstenrot, Wien

Eine Marke. Ein Wort: Das ist das Prinzip der neuen Markenartikelkampagne 2023, umgesetzt von Demner, Merlicek & Bergmann / DMB. Die Idee: Jedes Produkt entwickelt aus sich selbst heraus den zentralen Wert der Marke. Bei Bona ist es etwa die feine Qualität, bei Milka die Zartheit, bei Gösser die Natur, bei Manner das Glück. Dieses Jahr sind 28 Marken bei der Gemeinschaftskampagne dabei.

Foto: MAV/DMB
Foto: MAV/DMB
Foto: MAV/DMB

Jung von Matt Donau konnte den Pitch der Oper Graz für sich entscheiden. Aufgabe war es, das Opernhaus mittels Rebranding und komplett neuem Corporate Design neu zu positionieren. Bis 2028 wird Jung von Matt Donau somit als kreative Lead-Agentur für die Oper Graz werken. Die ersten Ergebnisse aus der Zusammenarbeit von der Oper Graz und Jung von Matt Donau sind im Frühjahr 2023 zu sehen.

November 2022

Oktober 2022

September 2022

August 2022

magenta_at
FV Chemische Industrie

Juli 2022

Mai 2022

April 2022

März 2022

Spot mit Peter Rapp

Wiener Rotes Kreuz

Spot mit Jazz Gitti

Wiener Rotes Kreuz

Februar 2022

Jänner 2022