Dominic Thiem rutscht verletzungsbedingt ab.

Foto: APA/AFP/Bureau

Wien – Dominic Thiem ist in der Tennisweltrangliste vor seinem Comeback in Cordoba um 21 Positionen an die 37. Stelle zurückgefallen. Rafael Nadal nimmt nach seinem Australian-Open-Triumph unverändert Platz fünf ein. Sein Finalgegner Daniil Medwedew ist weiterhin Zweiter hinter dem aus Australien wegen seiner fehlenden Corona-Impfung ausgewiesenen Novak Djokovic.

Bei den Frauen liegt nach ihrem Heimsieg in Melbourne weiterhin Ashleigh Barty voran, Melbourne-Finalistin Danielle Collins ist um 20 Ränge verbessert neue Zehnte. (APA, 31.1.2022)

Männer:

1. ( 1) Novak Djokovic (SRB) 11.015
2. ( 2) Daniil Medwedew (RUS) 10.125
3. ( 3) Alexander Zverev (GER) 7.780
4. ( 4) Stefanos Tsitsipas (GRE) 7.170
5. ( 5) Rafael Nadal (ESP) 6.875
6. ( 7) Matteo Berrettini (ITA) 5.278
7. ( 6) Andrej Rublew (RUS) 4.830
8. ( 8) Casper Ruud (NOR) 4.065
9. ( 9) Felix Auger-Aliassime (CAN) 3.923
10. ( 10) Jannik Sinner (ITA) 3.705

Weiter:
30. (17) Roger Federer (SUI) 1.665
37. (16) Dominic Thiem (AUT) 1.390
117. (118) Dennis Novak (AUT) 616
133. (137) Jurij Rodionov (AUT) 542

Frauen:

1. ( 1) Ashleigh Barty (AUS) 8.331
2. ( 2) Aryna Sabalenka (BLR) 5.698
3. ( 4) Barbora Krejcikova (CZE) 5.533
4. ( 9) Iga Swiatek (POL) 4.456
5. ( 5) Karolina Pliskova (CZE) 4.452
6. ( 6) Paula Badosa (ESP) 4.429
7. ( 3) Garbiñe Muguruza (ESP) 4.195
8. ( 8) Maria Sakkari (GRE) 4.071
9. ( 7) Anett Kontaveit (EST) 3.871
10. ( 30) Danielle Collins (USA) 3.071

Weiter:
172. (185) Julia Grabher (AUT) 388
205. (196) Barbara Haas (AUT) 335