[Ukraine Livebericht] Schwere Luftangriffe nahe westukrainischer Stadt Lwiw

[International] Tagebücher: Drei Frauen und der Krieg

[Inland] Stelzer weist Rauch-Kritik an Ländern zurück: "Nicht aufeinander losgehen"

Rendi-Wagner bringt sich in Position

[Wirtschaft] Trockenheit am Neusiedler See: Hupf in Gatsch und schlog a Wölln

[Web] ROG Phone 5S: Gaming-Smartphone für Angeber

[Sport] Formel 1: Fahrervertretung sprach sich für Jeddah-Start aus

[Panorama] Immunologe: Omikron-Durchbruchinfektion erhöht Immunschutz für Geimpfte deutlich

[Kultur] Schriftsteller Klay zur Ukraine: "Gerechter Widerstand gegen eine ungerechte Kriegsaggression"

[Wissenschaft] Wie Zeitreisen möglich sind

Exoplanet Nummer 5.000 bestätigt

[Gesundheit] Corona-Ausblick: Wie wird der Sommer?

[Wetter] In der Früh und am Vormittag ziehen im Wald- und Weinviertel, im Raum Wien und im Nordburgenland vorübergehend ein paar dichtere Wolkenfelder durch, die sich bis zu Mittag aber großteils wieder auflösen. Sonst bleibt es verbreitet wieder ganztägig gering bewölkt oder wolkenlos. Es weht schwacher bis mäßiger Wind, meist kommt er aus Nordost bis Südost. Frühtemperaturen minus 2 bis plus 7 Grad, Tageshöchsttemperaturen meist 13 bis 22 Grad.

[Zum Tag] Heute ist Welttag des Theaters.