Liebe Leserin, lieber Leser!

Eine neue Ära der Regulierung im Technologiebereich" soll der Digital Markets Act (DMA) einleiten. Das EU-Gesetz sieht zum Beispiel vor, dass sich Messenger wie Whatsapp der Konkurrenz öffnen müssen. Am Donnerstagabend haben sich Kommission, Rat und Parlament auf einen Kompromiss geeinigt. Tatsächlich beinhaltet dieser eine Reihe von Regulierungen, die für Big Tech schmerzhaft sein dürften. Einige Fragen bleiben aber offen. Eine Analyse.

Außerdem haben wir das ROG Phone 5S getestet. Ein ausdauernder Akku und starke Hardware machen das Smartphone zur tragbaren Konsole. Und: "Tunic" und "Shadow Warrior": Hier sind zehn Indie-Games, die Sie übersehen haben.

Viel Vergnügen beim Lesen!


Digital Markets Act: Zahnloser Tiger oder revolutionäres EU-Gesetz?

ROG Phone 5S: Gaming-Smartphone für Angeber

"Tunic" und "Shadow Warrior": Zehn Indie-Games, die Sie übersehen haben

Mit Verspätung: Spotify zieht sich wegen Zensur aus Russland zurück

Impfpflicht nur für Linkshänder? Zufallsgenerator erstellt absurde Corona-Regeln

Mord und sexuelle Übergriffe: Ex-Mitarbeiter klagen Tiktok wegen Traumata

US-Behörde setzt Kaspersky Lab und zwei chinesische Firmen auf Verbotsliste