19.40 REPORTAGE

Re: Die Lawinensprenger – Sicherheit für Österreichs Pisten Bis zu 10.000 Skitouristen täglich bewegen sich durch das Gletscherskigebiet am Kitzsteinhorn. Im Morgengrauen, bevor die ersten Wintersportler eintreffen, fahren die "Lawinensprenger" ins freie Gelände und platzieren ihre explosiven Sprengladungen in den kritischen Neuschneehängen. Bis 20.10, Arte

20.15 ERNÄHRUNG

Glutenfrei, laktosefrei – Der Haken an Vermeidungsprodukten Die konsequente Weglassung von Gluten oder Laktose kann dazu führen, den Körper für genau diese Stoffe zu übersensibilisieren. Sind diese Zusammenhänge den Konsumentinnen und Konsumenten bewusst? Ab 21.05 folgt die Doku Gluten, der Feind im Essen, um 22.30 dann eine Diskussion zum Thema Der hohe Preis des Krieges: Werden bald die Lebensmittel knapp? Bis 23.20, ORF 3

Foto: ORF/Bernhard Werany

20.15 WESTERN

Der letzte Zug von Gun Hill (Last Train from Gun Hill, USA 1959, John Sturges) Nach einem Überfall findet US-Marshall Morgan (Kirk Douglas) seine Frau vergewaltigt und ermordet vor. Die Suche nach den Mördern wird zu einem blutigen Katz-und-Maus-Spiel. Spannung mit Corolyn Jones, Anthony Quinn und Kirk Douglas. Bis 21.45, Arte

21.10 MAGAZIN

Thema Ukraine – Warten für Leihmütter und Babys. / Trockenheit – was tun? / Die Wechseljahre. / Philipp und Erika – eine ungewöhnliche Liebesgeschichte. Bis 22.00, ORF 2

22.25 DOKUMENTATION

Bauer unser (A/B/F 2016, Robert Schabus)
Wie schaut die Landwirtschaft im frühen 21. Jahrhundert aus? Robert Schabus liefert mit seinem Dokumentarfilm ein vielstimmiges Porträt, das unterschiedlichste bäuerliche Betriebe ebenso einschließt wie Vertreter von Politik und Wirtschaft. Bis 23.55, 3sat

22.30 MAGAZIN

Kulturmontag Oscar-Höhepunkte. / Bedrohte Pressefreiheit Russlands. / Instabiles Bosnien-Herzegowina. Bis 23.15, ORF 2

23.15 DOKUMENTATION

Du sollst nicht langweilen: Billy Wilder (D 2017, André Schäfer) Porträt des als Samuel Wilder in Galizien geborenen Drehbuchautors und Regisseurs, dem Hollywood Filmklassiker wie Manche mögen’s heiß, Sunset Boulevard und Das verlorene Wochenende verdankt. Ab 0.10 folgt dann sein Spielfilm Sabrina mit Audrey Hepburn und Humphrey Bogart.

Bis 2.00, ORF 2

23.15 GANGSTERBRAUT

Banklady (D 2013, Christian Alvart) Familie, das hieß im Jahr 1966: kleines Häuschen, Vorgarten, Waschmaschine. Vor allem: nicht zu viel verlangen, genügsam sein. Wie kommt man da raus? Gisela Werler (Nadeshda Brennicke) schafft es per Zufall und mit gutem Riecher. Am Ende wird die deutsche Hilfsarbeiterin als Deutschlands erste Bankräuberin in die Geschichte eingehen, 19 Banküberfälle hat sie auf dem Gewissen. Nach einer wahren Begebenheit. Bis 1.10, NDR

Stets höflich und immer mit einem guten Riecher: Nadeshda Brennickeals Bankräuberin Gisela Werler – "Banklady", 23.15 Uhr, NDR.
Foto: NDR/Stefan Erhard