[Wirtschaft] Ruf nach Gas-Boykott wird lauter: Was es alles zu bedenken gilt

[Kommentar] Raus aus russischem Gas und Öl: Macht Nägel mit Köpfen!

[Livebericht] Selenskyj will am Dienstag vor UN-Sicherheitsrat sprechen, fordert vollständige Untersuchung der Gräueltaten

[Cobra] Nehammer geht in Umtrunk-Affäre rund um seine Bodyguards in Offensive

[Interview] Häupl: "Flüchtlinge müssen gerecht und ordentlich verteilt werden"

[Karriere] Lehre statt Studium: "Meine Eltern waren anfangs skeptisch"

[Kommentar der anderen] Klimarat: Es geht um mehr als um das Klima

[Nationalteam] Wieso eigentlich nicht Joachim Löw als ÖFB-Teamchef?

[USA] Obama erstmals seit Abschied aus Amt wieder zu Gast im Weißen Haus

[International] Nordkorea droht mit Atomwaffen bei einem Angriff Südkoreas

[Kreuzallergien] Mit welchen Lebensmitteln man bei Pollenallergie vorsichtig sein sollte

[Forschung Spezial] Wie die Olive zur Retterin der Artenvielfalt wird

[Glosse] Goldene Ehren für Sobotka

[Wetter] Nördlich des Alpenhauptkammes sowie im Norden und Osten bleibt der Himmel bis zum Abend weitgehend wolkenverhangen. Aus dieser Wolkenschicht regnet es bei einer Schneefallgrenze zwischen 1000 und 1600m Seehöhe vom Bregenzerwald, entlang der Alpennordseite bis in den Wienerwald hinein häufig, am meisten jedoch in Salzburg und Oberösterreich. Viele Wolken gibt es auch zwischen Osttirol und dem Südburgenland. Allerdings gibt es hier zeitweise Chancen auf zumindest etwas Sonnenschein. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Norden und Osten lebhaft bis kräftig, aus Südwest bis West. Frühtemperaturen minus 3 bis plus 6 Grad, Tageshöchsttemperaturen 7 bis 17 Grad, mit den höchsten Temperaturen im Süden.

[Zum Tag] 1874: Die Operette Die Fledermaus von Johann Strauss mit dem Libretto von Karl Haffner und Richard Genée wird im Theater an der Wien in Wien uraufgeführt. Sie gilt als Höhepunkt der klassischen Wiener Operette.