Zwei Jahre Bildungssystem unter speziellen Bedingungen. Was bedeutet "Aufwachsen im Krisenmodus" für Kinder und Jugendliche in Österreich und den USA? Wie erleben Praktikerinnen und Politiker die Situation? Wie lässt sich verhindern, dass kein Kind zurückbleibt? Mit welchen langfristigen Folgen müssen wir rechnen?

DER STANDARD hat die Veranstaltung der Österreichisch-Amerikanischen Gesellschaft live übertragen, das Video dazu können Sie oberhalb nachsehen.


OPENING: Philipp Bodzenta, Präsident der Österreichisch-Amerikanischen Gesellschaft

MODERATION: Petra Stuiber, stv. Chefredakteurin DER STANDARD

PODIUM:

Monika Köppl-Turyna, Direktorin Eco Austria

Max Parkos, Autor "Mätsch"

Nina Poxleitner, Co-Founder & Managing Partner – Learning Circle, ehem. Teach For Austria Fellow in Wien

Markus Schweiger, Executive Director, Austrian Marshall Plan Foundation