Zusätzliche Züge beziehungsweise Zuggarnituren werden an den stärksten Reisetagen zur Verfügung stehen.

Foto: ÖBB/Harald Eisenberger

Wien – Die ÖBB bauen rund um Ostern ihr Platzangebot aus. Zusätzliche Züge beziehungsweise Zuggarnituren werden an den stärksten Reisetagen auf der Weststrecke (von/nach Salzburg, Innsbruck, Dornbirn, Feldkirchen, Bregenz) und Südstrecke (von/nach Klagenfurt, Villach) unterwegs sein. Damit wird das Platzangebot um rund 13.000 Sitzplätze aufgestockt, teilten die Bundesbahnen am Mittwoch mit. (APA, 6.4.2022)