Teuflisch gut.

Foto: APA/AP/Ainsworth

Dallas – Die Dallas Stars haben mit Michael Raffl am Samstag in der NHL eine unglückliche Niederlage kassiert. Die Texaner mussten sich den New Jersey Devils nach zwei späten Gegentoren mit 1:3 geschlagen geben.

Der Schweizer Nico Hischier und Pavel Zacha aus Tschechien (beide 59.) sorgten mit einem Doppelpack innerhalb von zehn Sekunden für die Entscheidung. Raffl stand 13:08 Minuten auf dem Eis, seine Stars rangieren aber weiterhin auf dem letzten Play-off-Platz im Westen. (APA; 10.4.2022)

NHL

NHL-Ergebnisse vom Samstag:

Dallas Stars (mit Raffl) – New Jersey Devils 1:3
Pittsburgh Penguins – Washington Capitals 3:6
Nashville Predators – Florida Panthers 1:4
Seattle Kraken – Calgary Flames 1:4
Detroit Red Wings – Columbus Blue Jackets 4:5
New York Rangers – Ottawa Senators 5:1
Toronto Maple Leafs – Montreal Canadiens 3:2
Philadelphia Flyers – Anaheim Ducks 3:5
St. Louis Blues – New York Islanders 6:1
Vancouver Canucks – San Jose Sharks 4:2
Vegas Golden Knights – Arizona Coyotes 6:1
Edmonton Oilers – Colorado Avalanche 1:2 n.P.