[Livebericht] UN-Generalsekretär Guterres reist nächste Woche nach Moskau

[Podcast Inside Austria] Katharina Nehammer: Österreichs Schattenkanzlerin?

[Video] Militärstratege Eder: "Russen könnten zum Dnjepr weiterstoßen."

[Podcast] Ukraine-Krieg: Wird Vergewaltigung als Waffe eingesetzt?

[Inland] Manager belastet Landeshauptmann Wallner als Inseratenkeiler für Wirtschaftsbund.

[Wissenschaft] Kühe und Ziegen als Frühwarnsystem bei Vulkanausbruch und Erdbeben.

[Kommentar] Krieg in der Ukraine: Was Europäer:innen tun können.

[Web] Wie realistisch ein Bitcoin-Verbot der EU wirklich ist.

[Kultur] Surreal, symbiotisch, weiblich: Die Biennale-Ausstellung "The Milk of Dreams".

[Gesundheit] Meningokokken: Die schwer erkennbare Krankheit.

[Etat] "Old Enough!" auf Netflix: Wenn japanische Dreijährige alleine einkaufen gehen.

[Wetter] Teils scheint die Sonne, teils ist aber starke Bewölkung vorherrschend, dazu regnet es in Osttirol gelegentlich, ansonsten aber nur selten. Am Nachmittag entwickeln sich in den sonnigen Regionen Quellwolken, nachfolgend können an der Alpennordseite vereinzelt auch teils gewittrige Regenschauer auftreten. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Donauraum besonders in Oberösterreich sowie im föhnigen Westen lebhaft aus Ost bis Süd. Frühtemperaturen 4 bis 9 Grad, Tageshöchsttemperaturen je nach Wolken, Sonnenschein und Föhn 13 bis 21 Grad.

[Zum Tag] Heute ist Welttag des Buches.