Anneke Kim Sarnau (re.) spielt künftig mit Lina Beckmann. Es soll schräg, lustig, peinlich und berührend werden.

Foto: ARD/NDR

Hier sind die Mediennews vom Sonntag:

"Polizeiruf"-Kommissarin Anneke Kim Sarnau: "Ich passte nicht ans Burgtheater" – Am Sonntag bekommt Sarnau im Rostocker "Polizeiruf" eine neue Partnerin. Sie freut sich auf Frauensolidarität ohne "peaciges Eso-Gehabe". Nicht nur positive Erinnerungen hat sie an ihre Zeit in Wien

Rostocker "Polizeiruf 110" mit neuer Kommissarin: Der Schmerz nach der Trennung – Nach zwölf Jahren und 24 gemeinsamen Fällen hat Sascha Bukow, der legendäre von Charly Hübner gespielte Kommissar den Polizeiruf 110 verlassen

"Tatort": Borowski und die Schatten der Vergangenheit – Top oder Flop? – Der Kieler Kommissar wird mit einer Toten aus seiner Jugendzeit konfrontiert

Nach links abgerutscht: "Zur Zeit" und die Sorge um Kirche und "Krone" im Blattsalat – Schafft der Papst die Kirche ab?, fragte die rechte Zeitschrift. Der FPÖ-Klub ist mit seiner Förderung für "Zur Zeit" schon weiter – die ist abgeschafft

"Kurier"-Romy: Jury-Preise für Corinna Milborn und Christian Wehrschütz – Platin-Romy für Erni Mangold. Beliebteste Moderatorin im Infobereich war diesmal Lou Lorenz-Dittlbacher

Ella Endlich gewann als Zebra die ProSieben-Show "The Masked Singer" – Im Finale setzte sie sich gegen Schauspieler Mark Keller, Sängerin Jeanette Biedermann und Schauspielerin Nora Tschirner durch

Mona Lisas Lächeln, Sicario und Im Zentrum über Aufrüstung: TV-Tipps für Sonntag – Pressestunde mit Pamela Rendi-Wagner, Urlaubsträume in Beton: Bulgarien, Das schlechte Feld – mit Radiotipps

Wir wünschen noch einen schönen Abend!