Foto: AP

Paris – Sebastian Ofner und Julia Grabher haben am Montag die erste Hürde der Qualifikation für die French Open in Paris gemeistert, für Dennis Novak kam hingegen das sofortige Aus. Ofner besiegte den Briten Jav Clarke sicher mit 6:4,6:4 und trifft nun in der zweiten Runde auf den als Nummer 18 gesetzten Australier Aleksandar Vukic. Für den Aufstieg in den Hauptbewerb sind drei Siege nötig.

Novak verlor gegen den Italiener Lorenzo Giustino mit 5:7,6:7(4). Als dritter ÖTV-Mann ist noch Jurij Rodionov am Dienstag im Einsatz. Bisher steht nur Dominic Thiem dank seines geschützten Rankings nach seiner Verletzung fix im Hauptbewerb. Am Montagabend unterlag er in Genf Marco Cecchinato in zwei Sätzen.

Bei den Frauen hielt Grabher die kleine österreichische Chance auf die Hauptrunde am Leben. Die 25-jährige Vorarlbergerin verlor gegen die Schweizerin Stefanie Vögele zwar Satz eins mit 4:6, schlug dann aber 6:4,6:0 zurück. (APA, 16.5.2022)