Lässt sich für Netflix grillen: Footballer Tom Brady.

Foto: afp, Matt Patterson

Los Angeles – Football-Superstar Tom Brady soll in einem Netflix-Special als Kandidat von anderen Prominenten scherzhaft kritisiert und verspottet werden. In dem amerikanischen Format, bei dem Prominente Witze von anderen Prominenten über sich ergehen lassen müssen und dadurch "geroasted" – also gegrillt – werden, soll der "dreifache Super-Bowl-Verlierer" auf dem sogenannten "heißen Stuhl" Platz nehmen, wie Robbie Praw, Netflix-Vizepräsident für Stand-up und Comedy-Formate, mitteilte.

Das Netflix-Special wird "Greatest Roasts of All Time: GROAT" heißen. Kein Wunder, dass Tom Brady der erste Kandidat sein wird – der siebenmalige Super-Bowl-Gewinner wird als "GOAT" (Greatest of all time) bezeichnet.

"Es ist ein riesiger Nervenkitzel, mit dem größten Footballspieler aller Zeiten an diesem Projekt zu arbeiten", sagte Praw. "Keiner ist besser darin, Schläge einzustecken und trotzdem als Sieger hervorzugehen, daher wissen wir, dass der Braten für Brady ein Kinderspiel sein wird." Die Netflix-Serie wird vom 44 Jahre alten Brady produziert und soll im Jahr 2023 erscheinen. (APA, 18.5.2022)