Stark.

Foto: AP/Dwyer

Die Miami Heat sind am Samstag mit einem 109:103-Auswärtserfolg bei den Boston Celtics im Play-off-Halbfinale der NBA mit 2:1 in Führung gegangen. Die Gäste dominierten mit Rückkehrer Kyle Lowry das erste Viertel mit 39:18 und bauten die Führung auf 62:37 aus. Angeführt vom überragenden Jason Tatum (40 Punkte) kamen die Gastgeber zum Ende des letzten Viertels noch einmal bis auf einen Punkt heran, doch die Heat brachten den Vorsprung über die Zeit.

Bei Miami fehlte Jimmy Butler wegen einer Knieverletzung in der zweiten Halbzeit. (APA, 22.5.2022)

NBA-Ergebnisse vom Samstag, Play-off – Halbfinale (best of seven)

Eastern Conference:

Boston Celtics – Miami Heat 103:109. Stand in Serie 1:2