APA-Geschäftsführer und Genossenschaftsfan Pig hat einen europäischen Plan.

Foto: APA / Ian Ehm

Wien – Der Geschäftsführer der österreichischen Nachrichtenagentur APA, Clemens Pig, schlägt eine Genossenschaft europäischer Medien und Agenturen in Sachen Technologie und IT vor. Pig spricht von einer "konkreten Zukunftsvision für kooperatives Wirtschaften in der europäischen Digitalökonomie".

Der Vorschlag für die Organisation einer solchen Zusammenarbeit kommt nicht ganz zufällig: Die Nachrichtenagentur APA ist als Genossenschaft österreichischer Medien – von ORF und einem Großteil der Zeitungen – organisiert. Pig ist zugleich seit Mai auch Präsident des Österreichischen Genossenschaftsverbandes (ÖGV). Er machte seinen Vorschlag beim "Zukunftstag Genossenschaft" dieser Organisation. Und Pig ist zudem Präsident der Nachrichtenagentur-Allianz EANA. (red, 10.6.2022)