Hatte auch andere Angebote: Innenverteidiger Philipp Ziereis.

Foto: imago/Taeger

Linz – Fußball-Bundesligist LASK hat sich mit dem deutschen Abwehrspieler Philipp Ziereis verstärkt. Wie die Linzer am Freitag mitteilten, erhielt der 29-Jährige, der vom deutschen Zweitligisten FC St. Pauli kommt und dort zuletzt Kapitän war, einen Dreijahresvertrag. "Mit Philipp Ziereis konnten wir einen erfahrenen Innenverteidiger für uns gewinnen, der uns in der Abwehr Stabilität geben wird", zeigte sich LASK-Sportdirektor Radovan Vujanovic überzeugt.

Ziereis spielte seit 2013 am Millerntor. "Nach neun Jahren war es Zeit für einen Tapetenwechsel. Ich bin St. Pauli sehr dankbar, freue mich aber umso mehr, nun bei einem weiteren Traditionsklub anzuheuern", wird der Deutsche in einer Mitteilung zitiert. (APA, 10.6.2022)