20.15 LIEBELEI

Eine Sommerliebe (La belle saison, F 2014, Catherine Corsini) Delphine ist auf dem Land aufgewachsen und kommt 1971 mitten in der Frauenrechtsbewegung nach Paris. Dort lernt sie die rebellische Lehrerin Carole kennen. Zwischen den beiden Frauen beginnt eine leidenschaftliche Liebesgeschichte. Drama mit Cécile de France und Izïa Higelin. Bis 21.55, Arte

Eine Liebe, die geheim bleiben muss: Izïa Higelin (links) undCécile de France in "Eine Sommerliebe", 20.15 Uhr, Arte.
Foto: Arte, DR

20.15 NATUR

Terra Mater: Unser Mittelmeer – Der Kreislauf der Natur (4/4) Naturfilmerin Birgit Peters beobachtet unter anderem Flamingos in den Salzlagunen der Camargue und das spannende soziale Gefüge der Delfine.

Bis 21.10, Servus TV

20.15 KRIMI

Kommissar Wallander: Mittsommermord (GB/S/USA/D 2008, Philip Martin) Eine Clique von Teenagern wollte in Kostümen des 18. Jahrhunderts den mythenumrankten Mittsommer feiern. Dann werden die Leichen dreier Jugendlicher entdeckt. Ein düsterer Fall für Kenneth Branagh als Kommissar Wallander. Bis 21.45, 3sat

20.15 DOKUMENTATION

Die Flut – Chronik eines Versagens Im Sommer 2021 kamen 189 Menschen bei der Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz ums Leben. Wetterexperten rechnen damit, dass solche Ereignisse wegen des Klimawandels künftig häufiger vorkommen. Was ist schiefgelaufen, und wie kann man die Menschen künftig schützen? Bis 21.15, ARD

23.25 GERICHTSDRAMA

Murer – Anatomie eines Prozesses (A/LUX 2018, Christian Frosch) 1963 wurde in Graz der steirische Politiker und Bauer Franz Murer, bekannt auch als "Schlächter von Vilnius", trotz erdrückender Beweise freigesprochen. Christian Frosch zeichnete die Gerichtsverhandlung mit Karl Fischer in der Rolle des NS-Kriegsverbrechers so nüchtern wie eindringlich nach und schuf einen Schlüsselfilm über Moral und Pragmatismus.

Bis 1.35, ORF 2

0.25 ÜBER DAS FILMEMACHEN

Der Stand der Dinge (D/P/USA 1982, Wim Wenders) Ein amerikanisches Filmteam dreht in Portugal den postapokalyptischen Science-Fiction-Film "The Survivors", bald gehen Geld und Filmmaterial aus, Produzent Gordon lässt das Filmteam in Stich. Das Werk über die Unterschiede des Filmemachens in Europa und Amerika ist eine autobiografische Aufarbeitung dessen, was Wenders während der Dreharbeiten von Hammett erlebte. Der Film wurde 1982 in Venedig mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnet.

Bis 2.25, BR

2.00 BEZIEHUNG

Maggies Plan (USA 2015, Rebecca Miller) Als Maggie beschließt, ein Kind mithilfe künstlicher Befruchtung zu bekommen, lernt sie John kennen. Drei Jahre später ist sie Teil einer Patchworkfamilie und versucht, ihren Partner loszuwerden. Eine Beziehungskomödie zwischen Samenbank und Biogärten – mit Greta Gerwig, Ethan Hawke und Ju lianne Moore. Bis 3.30, Tele 5