[Klimakrise] Umweltforscher Ernst von Weizsäcker: "Einen Preisdeckel halte ich für klimapolitisch falsch"

[Livebericht Ukraine] Nord Stream 1 liefert nach Wartungsarbeiten wieder russisches Gas nach Europa

[Livebericht Gericht] Strache-Prozess geht mit Zeugenbefragungen weiter

[International] Steve Bannon muss sich vor Gericht verantworten

[Wissenschaft] Glaube an Verschwörungserzählungen hat nicht zugenommen

[Robotik] "Morti": Roboterhund brachte sich in nur einer Stunde das Gehen bei

[Podcast Serienreif] "RuPaul's Drag Race": Die Olympischen Spiele der Dragqueens

[Wetter] Von Westen her wird die Luftschichtung deutlich anfälliger für Gewitter und es wird auch nicht mehr so heiß. Im Osten und Süden allerdings überwiegt erneut weitgehend ungestörter Sonnenschein, und vor allem im Donauraum und im Osten halten sich noch die heißen Luftmassen, wobei die Schwüle zunimmt und die Hitze damit drückender wird. Bis 37 Grad.

[Zum Tag] In Belgien ist heute Nationalfeiertag.