Liebe Leserinnen und Leser,

A1 hatte als Vertragspartner des Bildungsministeriums den Auftrag Tablets für Schüler mehrerer Schulstufen zu besorgen. Eine Ausschreibung gewann der österreichische Zulieferer Onda, der jetzt allerdings Klage gegen A1 einreicht. Der Grund: ausstehende Zahlungen.

Die Ähnlichkeit zum Hollywoodstar Tom Cruise begleitete den Schauspieler Miles Fisher konstant. Also ergriff er die Chance, mit ihm Karriere zu machen.

Außerdem berichten wir über die Preissteigerung von Amazon Prime, zeigen die Rettung eines Teenagers mithilfe einer Drohne und wundern uns über das "Tinder für Impfgegner".

Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre.

Schwere Vorwürfe gegen A1: Zulieferer von Schultablets klagt wegen ausstehender Zahlungen

Im Schatten des "Top Gun"-Stars: Wie Miles Fisher zum "Deepfake Tom Cruise" wurde

Hasselhoff 2.0: Drohnenpilot rettete Teenager vor dem Ertrinken

Datenleck bei "Tinder für Imfpgegner", das "mRNA-freie" Samenspenden anbietet

Amazon Prime wird in Österreich empfindlich teurer

Apple erklärt: iPhones sind so bruchfest, dass sie keine Schutzhülle brauchen

Betrugsversuche: RTR warnt vor "Austrian Police Department"-Anrufen