Ausschnitt aus "Diana – Prinzessin der Herzen" am 27. August in ORF 3.

Foto: Europe Entertain Me Publishing LTD/Getty Images/Anwar Hussein

Wien/London/Paris – Am 31. August ist es 25 Jahre her, dass Prinzessin Diana und ihr Freund Dodi Al Fayed nach einer Verfolgungsjagd mit Paparazzi in Paris bei einem Autounfall tödlich verunglückten. Der ORF, die ProSiebenSat.1Puls4-Gruppe und ServusTV nehmen das zum Anlass, mit Filmen und Dokumentationen über das Leben von Lady Diana und ihren folgenschweren Unfall aufzuwarten. So ist etwa das "Universum History"-Dokudrama "Dianas letzte Nacht" am 30. August im Hauptabend von ORF 2 zu sehen.

Im Anschluss steht um 22.30 Uhr der Dokumentarfilm "The Princess" am Programm von ORF 2. Dabei stützt sich Regisseur Ed Perkins ausschließlich auf zeitgenössisches Archivmaterial, um das Leben der Fürstin von Wales möglichst unverfälscht zu zeigen. Bereits am Freitag, 26. August, zeigt der öffentlich-rechtliche Sender den Film "Diana" von Regisseur Oliver Hirschbiegel mit Naomi Watts in der Hauptrolle. Bei Sat.1 Österreich ist dieser am 30. August um 22.20 Uhr im Programm.

"Prinzessin der Herzen"

Auch bei ORF 3 hinterlässt das traurige Jubiläum Spuren. Am 27. August wird die Dokumentation "Diana – Prinzessin der Herzen" im Hauptabend gezeigt. Sie soll greifbar machen, wie Diana Spencer nach ihrer Hochzeit mit Prinz Charles zur Projektionsfläche für die Hoffnungen und Sehnsüchte einer ganzen Epoche wurde. Weitere Diana-Inhalte stehen am 2. September ab 20.15 Uhr beim Kultur- und Infospartensender an: "Prinzessin Diana: Tod und Wahrheit", "Prinzessin Dianas gefährliches Erbe" und "Diana – Der Tag, an dem die Welt trauerte".

Letztere Doku ist bereits am 23. August (20.15 Uhr) auf Puls 24 zu sehen. Café Puls widmet sich am 31. August frühmorgens dem Leben der verstorbenen Prinzessin. Sat.1 Österreich zeigt am 30. August um 20.15 Uhr "Die Ära Diana – Gesichter einer Prinzessin", worin Weggefährten und Society-Experten Diana gedenken.

Servus TV wirft mit der Dokumentation "Diana – Das Interview, das die Monarchie erschütterte" (31. August, 22.05 Uhr) einen näheren Blick auf jenes aufsehenerregende Interview, das die BBC mit Diana im November 1995 führte. Dabei waren etwa Ehe-Probleme mit Prinz Charles, dessen Affäre mit Camilla Parker-Bowles und Dianas Bulimie Thema. Die Doku thematisiert die Bedeutung des Interviews damals und heute und beleuchtet seine Entstehung. (APA, 17.8.2022)