Zwei der drei Torschützen für Inter: Hakan Calhanoglu und Lautaro Martinez.

Foto: IMAGO/Spada/LaPresse

Mailand – Der italienische Fußball-Vizemeister Inter Mailand hat auch das zweite Spiel in der Serie A gewonnen. Die Mailänder hatten am Samstagabend beim 3:0 (1:0) gegen Spezia Calcio überhaupt keine Probleme. Für die Mannschaft von Simone Inzaghi, die damit vorübergehend die Tabellenführung übernahm, trafen Lautaro Martinez (35.), Hakan Calhanoglu (52.) und Joaquin Correa (82.).

ÖFB-Legionär und Inter-Leihspieler Valentino Lazaro wurde beim 0:0 von Torino gegen Lazio Rom in der 72. Minute eingewechselt. (APA, 20.8.2022)