Wer auf der Suche nach einer neuen Wohnung ist, weiß, wie anstrengend und nervenaufreibend dieses Unterfangen sein kann. Denn in vielen Fällen wünscht man sich schließlich eine Verbesserung der momentanen Situation und hat gewisse Vorstellungen und Ansprüche an das neue Zuhause. Vielfach merkt man aber nach einer gewissen Zeit, dass man diese zurückschrauben und gewisse Kompromisse eingehen muss, möchte man bald eine neue Bleibe finden.

Worauf würden Sie in Ihrer neuen Wohnung keinesfalls verzichten?
Foto: FluxFactory Getty Images

Vielleicht verzichtet man auf die eingebaute Küche, das Bad mit Fenster oder den Kachelofen, den man sich gewünscht hätte – manches kann man ja nach einer gewissen Zeit eventuell nachrüsten. Während man in manchen Bereichen also kompromissbereit ist oder gewisse Gegebenheiten akzeptiert, ist das bei anderen wiederum nicht so einfach. Ob es sich dabei um den dringenden Wunsch nach einer bestimmten Art von Boden handelt, die Umgebung, in der sich die Wohnung befindet, den Balkon, auf den man keinesfalls verzichten möchte, oder die Badewanne, die einem extrem wichtig ist – manches muss eine Wohnung einfach mitbringen, um in der näheren Auswahl zu landen, wie auch dieser Beitrag zeigt:

Wie ist das bei Ihnen?

Was muss eine Wohnung unbedingt mitbringen? Wo sind Sie hingegen dazu bereit, Kompromisse einzugehen? Haben Sie manches im Nachhinein bereut, nachdem Sie bereits eingezogen sind? Tauschen Sie sich im Forum aus! (mawa, 13.9.2022)