David Rudisha gewann 2012 und 2016 (Bild) Olympia-Gold über die 800 Meter.

Foto: REUTERS/Sergio Moraes

Nairobi – Doppelolympiasieger David Rudisha und fünf weitere Passagiere haben am Wochenende einen Kleinflugcrash in Kenia nahezu unbeschadet überstanden. Das berichtete der 33-jährige 800-m-Goldmedaillengewinner von 2012 und 2016 der Zeitung "Daily Nation". Auf dem Rückweg von einer Sportveranstaltung sei nach wenigen Minuten der Motor ausgefallen. Bei der Notlandung habe man einen Baum gestreift und sei schließlich trudelnd auf einem steinigen Feld aufgesetzt, so der Weltrekordhalter. Ein Passagier musste wegen einer Rippenverletzung und anfänglichen Atemschwierigkeiten ins Spital, sei aber "wohlauf".

Rudisha dankte dem Piloten für seinen "unglaublichen Job". Der Läufer hatte bereits im August 2019 einen anderen Unfall überstanden, als sein SUV in einen Bus krachte. (APA, Reuters, red, 12.12.2022)