Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien standen am Montag 16 Kursgewinnern drei -verlierer und acht unveränderte Titel gegenüber. Meistgehandelte Titel waren Meinl European Land mit 119.910 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Sony mit plus 9,12 Prozent auf 29,79 Euro (100 Aktien), Admiral Sportwetten mit plus 8,34 Prozent auf 17,40 Euro (1.800 Aktien) und webfreetv.com mit plus 6,67 Prozent auf 0,80 Euro (30.942 Aktien).

Die größten Verlierer waren Steirerobst mit minus 5,26 Prozent auf 45,00 Euro (100 Aktien), Hirsch Servo mit minus 4,01 Prozent auf 39,50 Euro (120 Aktien) und Altria mit minus 2,22 Prozent auf 44,00 Euro (2.100 Aktien). (APA)