Foto: Buchcover
Im ersten Band der Reihe Gendered Subjects analysieren WissenschafterInnen unterschiedlicher Disziplinen die Kategorie "Geschlecht". Sie schreiben dabei u.a. über die Bedeutung des Gegenstandes in der Geschichte und der Gegenwart ihres Forschungsfeldes sowie über ihr persönliches Erkenntnisinteresse. Die vielfältigen Perspektiven zeigen die Bedeutung interdisziplinärer Auseinandersetzung für die "Gender Studies" auf und bieten zugleich einen sehr guten Überblick über die Präsenz von Frauen- und Geschlechterforschung in den einzelnen Fächern.

Zeit und Ort

18. Mai 2005 / 18.00 Uhr Institut für Ethik und Recht in der Medizin Vortragsraum Universitätscampus Altes AKH Hof 1/Hof 2; Spitalgasse 2, 1090 Wien Musik: Trio Nusgidu und Buffet (red)