Juliette Binoche spielt in Handekes jüngsten Film "Code inconnu" die Hauptrolle. Der österreichische Filmregisseur Michael Haneke über den Film: "er handelt explizit von der Angst vor den Ausländern, die ihr Land verlassen haben, in dem sie nicht mehr leben konnten. Der Film wurde in vier Sprachen gedreht: Französisch, Zeichensprache, Bambara (eine in Mali gesprochene afrikanische Sprache) und Rumänisch. (...) Dennoch hoffe ich, dass dieser neue Film nicht als eine einfache Unterhaltung wahrgenommen wird, sondern dass er eine durchschlagende Wirkung auf den Geist dessen hat, der ihn ansieht." (red)