Redmond - Jeder Neukunde des Internetzugangs Microsoft Network (MSN) in den USA darf ein halbes Jahr lang kostenlos im Internet surfen. Die Aktion gilt für Kunden, die sich bis zum 30.Juni anmelden, wie Microsoft einen Tag nach seiner historischen Niederlage im Kartellrechtsprozess in Redmond im US-Bundesstaat Washington mitteilte. Das Angebot soll Microsofts Position gegenüber dem Branchenprimus America Online (AOL) stärken. Das Internetportal des Software-Riesen hat derzeit etwa 2,5 Millionen Abonnenten und liegt damit weit hinter den 22 Millionen des Marktführers AOL zurück. Ein reguläres MSN-Abonnement kostet 21,95 US-Dollar (23 Euro/316,7 S) im Monat. (APA)