Paris - Der steirische Radprofi Bernhard Eisel hat am Sonntag die dreitägige Picardie-Rundfahrt als Gesamt-Zwölfter (+2:19 Minuten) beendet. Am Vormittag kam Eisel mit dem Feld mit 2:24 Minuten Rückstand auf eine Ausreißergruppe ins Ziel, am Nachmittag belegte der Profisdes Teams FdJeux.com den sechsten Rang. Den Gesamtsieg sicherte sich der Este Janeck Tombak. (APA)