New York - Die amerikanische Internetfirma Yahoo Inc. hat ihren Umsatz im ersten Quartal dieses Jahres auf 228,4 Millionen Dollar (236 Mill. Euro/3,25 Mrd. S) erhöht gegenüber 103,9 Millionen Dollar in der Vorjahresvergleichszeit. Der Gewinn stieg auf 77,9 Millionen Dollar gegenüber 40,7 Millionen Dollar im ersten Quartal 1999. Dies hat die Gesellschaft am Mittwoch nach Börsenschluss bekannt gegeben. Das Internet-Portal hatte im März weltweit 145 Millionen Benutzer. Es wurden im März täglich 625 Millionen Seiten abgerufen gegenüber 465 Millionen Seiten im pro Tag im Dezember 1999. Die Gesellschaft ernannt Susan Decker von der amerikanischen Investmentbank Donaldson, Lufkin & Jenrette zur neuen Finanzchefin. (APA/dpa)