Mossul - Amerikanische und irakische Soldaten haben in der nordirakischen Stadt Mossul nach eigenen Angaben einen ranghohen Terroristen festgenommen. Der als Mullah Mahdi bekannte Mann sei zusammen mit seinem Bruder und vier weiteren Terrorverdächtigen nach einem kurzen Gefecht im Osten der Stadt festgenommen worden, teilten die irakischen Streitkräfte am Samstag mit. Mahdi stehe mit der moslemischen Extremistengruppe Ansar-al-Sunna-Armee in Verbindung, der Kontakte zum syrischen Geheimdienst nachgesagt werden. Er sei in Zusammenhang mit zahlreichen Anschlägen und Attentaten gesucht worden. (APA/AP)