Zugangsbeschränkungen stehen im Mittelpunkt einer von der ÖH organisierten Podiumsdiskussion mit dem Titel "Ene mene muh und raus bist du!" am Mittwoch. Sie bildet den Abschluss der Tagung "Politiken des Wissens - Lage und Perspektive linker und emanzipatorischer Wissenschafts- und Bildungspolitik", die noch am Mittwoch stattfindet.

Es diskutieren:

  • Hans Pechar (IFF Wien)
  • Thorsten Bultmann (Bund demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler - BdWi)
  • VertreterIn des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur (angefragt)
  • Pia Lichtblau (Matterburger Kreis, angefragt)
  • Susi Haslinger (ÖH Uni Wien)

    Moderation: Veronika Weidinger (FM4)

    Wann? Mittwoch, 8. Juni 2005, 19 Uhr

    Wo? Campus Universität Wien, Altes AKH, Spitalgasse 2-4, Hörsaal A

    Infos über die Tagung und die Diskussion sowie ein Lageplan des Alten AKH unter oeh.ac.at/politiken-des-wissens