New York (APA/AFP) - Der langjährige amerikanische Fußball-Teamspieler Alexi Lalas ist neuer Boss des Major-League-Soccer-(MLS)-Vereins New York/New Jersey MetroStars. Der 35-Jährige fungiert ab sofort als Präsident und General-Manager in Personalunion. Lalas, der mit den USA bei den WM-Endrunden 1994 und 1998 vertreten war, hatte 2002 mit dem Ex-Andreas-Herzog-Klub Los Angeles Galaxy den MLS-Titel gewonnen.