Wien - Nun bewirbt er sich also doch: Mobilkom-Chef Heinz Sundt hat sich anscheinend am Freitag als Nachfolger des bisherigen Vorstandsvorsitzenden der Telekom Austria, Werner Kasztler, beworben. Sundt war bereits seit einigen Wochen als Topfavorit für den Job im Gespräch. Die Bewerbungsfrist für die beiden österreichischen Vorstände lief am Montag aus. Eine Entscheidung soll am Dienstag bei der Aufsichtsratssitzung fallen. (APA)