Wellington - Ein sieben Jahre altes Mädchen aus Neuseeland ist beim Baden im südpazifischen Inselstaat Vanuatu von einem Hai angegriffen und getötet worden. Wie das neuseeländische Außenministerium in Wellington am Donnerstag mitteilte, attackierte der Raubfisch das Kind beim Schwimmen vor der Küste der Insel Malekula. Der aus 13 größeren und rund 70 kleinen Inseln bestehende Pazifikstaat Vanuatu ist ein beliebtes Reiseziel bei Australiern und Neuseeländern. (APA)