Bregenz - Der 33-jährige Alexander Lutz wird neuer Landesgeschäftsführer der SPÖ Vorarlberg. Der derzeitige Kommunikationsleiter der SPÖ Niederösterreich folgt Herbert Pfanner nach, der in Pension geht. Lutz wird seine Position im Herbst antreten, teilte SPÖ-Pressesprecher Hubert Lötsch am Donnerstag mit. Der gebürtige Vorarlberger Lutz wolle geographisch wieder in seine Heimat zurück, sagte Lötsch. Bereits vor seinem Engagement bei der SPÖ Niederösterreich, zu der er vor etwa zwei Jahren gestoßen ist, war Lutz im Kommunikationsbereich tätig. Die Entscheidung des Landesparteivorstands sei einstimmig erfolgt, so Lötsch. Für den österreichweit ausgeschriebenen Posten hätten sich mehr als 20 Kandidaten beworben. (APA)