Für den zum Verkauf stehenden viertgrößten österreichischen Mobilfunkanbieter Telering endete gestern, Freitag, die Angebotsfrist. Wie üblich hatte bis unmittelbar vor Auslaufen der Frist um 15.45 Uhr New Yorker Zeit (21.45 Uhr MESZ) noch kein Interessent sein endgültiges Offert beim amerikanischen Eigentümer Western Wireless abgegeben.

Die besten Chancen werden dem zurzeit in Österreich nicht aktiven niederländischen Telekomkonzern KPN eingeräumt. (Der Standard Printausgabe, 25./26. Juni 2005, APA)