Eine Jury bestehend aus dem Arbeitskreis der Automobilimporteure und Vertretern der Reed Messe Wien ließen insgesamt neun Agenturen (Jung von Matt, Springer & Jacoby, Palla Koblinger_Proximity, BBDO, Kreitner & Partner, Rahofer, Lemongrass, Agentur Projekt 42) an einem zweistufigen Pitch teilnehmen.

Unique überzeugte die Jury mit einem "neuen strategischen Zugang und einer überzeugenden kreativen Umsetzung, und verzeichnete mit 86 Prozent der Jury - Stimmen einen eindeutigen Sieg", heißt es in einer Aussendung.

Etat-Direktor Matthias Müller: "Das Ziel der Kampagne ist zusätzliche Besucher für die Vienna Autoshow zu generieren und für starke Aufmerksamkeit zu sorgen." (red)